Servicetelefon

Beratung zu Erasmus+ Schulbildung und eTwinning an Wochentagen von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 15:30 Uhr unter unserer kostenfreien Servicenummer oder per eMail.

Sollte die Servicenummer besetzt sein, finden Sie hier weitere Ansprechpartner/-innen, die Ihre Fragen gerne beantworten.

EU-Bildungsprogramme 2014

Erfahren Sie mehr über das neue Bildungsprogramm der Europäischen Union ERASMUS+ (2014 bis 2020) im Bereich Schulbildung. Mehr Informationen.

Startkonferenz Erasmus+

Mit einer Konferenz am 24. und 25. April 2014 in Berlin feierten Bundesbildungsministerin Wanka, EU-Bildungskommissarin Vassiliou, Bundesjugendministerin Schwesig und die Präsidentin der Kultusministerkonferenz Löhrmann mit 500 Gästen gemeinsam den Auftakt des EU-Bildungsprogramms Erasmus+ in Deutschland. Mehr

Erasmus+ in Deutschland

eTwinning

Der PAD ist seit 2013 Nationale Koordinierungsstelle für eTwinning. Im Auftrag der EU betreut der PAD alle deutschen Schulen, die an der eTwinning-Aktion teilnehmen.

Nationale Agenturen in Europa

Übersicht über Opens external link in new windowalle Nationalen Agenturen in den Staaten, die am EU-Programm Erasmus+ teilnehmen.

Aktuelles

23.10.2014

"Wir bringen Europa ins Klassenzimmer!"

Gaststudierende aus ganz Europa gestalten Europa-Projekttage an Schulen und präsentieren dabei ihr...

15.10.2014

39 Schulen erhalten eTwinning-Qualitätssiegel

Mit Themen wie dem Bau von Robotern, dem Umgang mit Zeit oder Ideen für die Schule der Zukunft...

13.10.2014

Aufruf 2015 für EU-Bildungsprogramm Erasmus+

Die Europäische Kommission hat den Aufruf und den Programmleitfaden für das Programm Erasmus+...

Die Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich im PAD

Logo des EU-Programms Erasmus+

Als Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich bietet der Pädagogische Austauschdienst (PAD) Information und Beratung zum EU-Bildungsprogramm Erasmus+ im Schulbereich.

Weiterhin berät der PAD Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Vorgängerprogramm für lebenslanges Lernen (2007 – 2013), deren COMENIUS-Projekte, Mobilitäten und Studienbesuche für Bildungs- und Berufsbildungsfachleute noch nicht abgeschlossen sind.

Beratung in der Nationalen Agentur

Hier finden Sie alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, die Ihre Fragen zu den EU-Programmen für den Schulbereich beantworten können. Mehr

Information zu den Europäischen Bildungsprogrammen

Die Nationale Agentur im PAD berät, informiert und betreut Antragsteller-/innen zum EU-Programm Erasmus+ im Schulbereich.

Außerdem berät der PAD Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Vorgängerprogramm für lebenslanges Lernen (2007 – 2013), deren COMENIUS-Projekte, Mobilitäten und Studienbesuche für Bildungs- und Berufsbildungsfachleute noch nicht abgeschlossen sind.