Servicetelefon

Beratung zu Erasmus+ Schulbildung: Wochentags von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 15:30 Uhr unter der kostenfreien Servicenummer.

Telefon0800 372 76 87 E-MailE-Mail

Ist die Servicenummer besetzt, finden Sie weitere Ansprechpartner/-innen, die Ihre Fragen gerne beantworten.

EU-Bildungsprogramme 2014

Erfahren Sie mehr über das neue Bildungsprogramm der Europäischen Union ERASMUS+ (2014 bis 2020) im Bereich Schulbildung. Mehr Informationen.

Startkonferenz Erasmus+

Mit einer Konferenz am 24. und 25. April 2014 in Berlin feierten Bundesbildungsministerin Wanka, EU-Bildungskommissarin Vassiliou, Bundesjugendministerin Schwesig und die Präsidentin der Kultusministerkonferenz Löhrmann mit 500 Gästen gemeinsam den Auftakt des EU-Bildungsprogramms Erasmus+ in Deutschland. Mehr

Erasmus+ in Deutschland

eTwinning

Der PAD ist seit 2013 Nationale Koordinierungsstelle für eTwinning. Im Auftrag der EU betreut der PAD alle deutschen Schulen, die an der eTwinning-Aktion teilnehmen.

Nationale Agenturen in Europa

Übersicht über Opens external link in new windowalle Nationalen Agenturen in den Staaten, die am EU-Programm Erasmus+ teilnehmen.

Aktuelles

27.02.2015

Deutscher eTwinning-Preis verliehen

Mit dem Deutschen eTwinning-Preis 2014 wurden am 27. Februar 2015 in Hannover zehn Schulen aus...

24.02.2015

Austausch bildet

Auf der Bildungsmesse DIDACTA vom 24. bis 28. Februar 2015 in Hannover informiert der PAD über...

13.02.2015

Deutschsprachige Antragsformulare für Leitaktion 2

Für die Beantragung von Förderung Strategischer Partnerschaften im Schulbereich aus Mitteln des...

Die Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich im PAD

Logo des EU-Programms Erasmus+

Als Nationale Agentur für EU-Programme im Schulbereich bietet der Pädagogische Austauschdienst (PAD) Information und Beratung zum EU-Bildungsprogramm Erasmus+ im Schulbereich.

Weiterhin berät der PAD Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Vorgängerprogramm für lebenslanges Lernen (2007 – 2013), deren COMENIUS-Projekte, Mobilitäten und Studienbesuche für Bildungs- und Berufsbildungsfachleute noch nicht abgeschlossen sind.

Beratung in der Nationalen Agentur

Hier finden Sie alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, die Ihre Fragen zu den EU-Programmen für den Schulbereich beantworten können. Mehr

Information zu den Europäischen Bildungsprogrammen

Die Nationale Agentur im PAD berät, informiert und betreut Antragsteller-/innen zum EU-Programm Erasmus+ im Schulbereich.

Außerdem berät der PAD Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Vorgängerprogramm für lebenslanges Lernen (2007 – 2013), deren COMENIUS-Projekte, Mobilitäten und Studienbesuche für Bildungs- und Berufsbildungsfachleute noch nicht abgeschlossen sind.