Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Antragsentwurf für Erasmus+ Schulpartnerschaften 2018 veröffentlicht

Schulen können die guten Förderbedingungen 2018 für eine europäische Schulpartnerschaft nutzen. Bereiten Sie sich jetzt mit Ihren Partnern auf die Online-Antragstellung vor.

Europäische Nationalflaggen mit Europafahne

Das Antragsformular für Erasmus+ Schulpartnerschaften 2018 ist veröffentlicht

Der Entwurf des Startet einen DateidownloadAntragsformulars 2018 [PDF, 660 kb] für Erasmus+ Schulpartnerschaften (School Exchange Partnerships) liegt jetzt auf Englisch vor. Antragstermin für Erasmus+ Schulpartnerschaften ist der 21. März 2018.

Mit dem Entwurf des Antragsformulars können Schulen gemeinsam mit ihren Partnerschulen die Online-Antragsstellung optimal vorbereiten, die voraussichtlich ab Januar 2018 möglich ist. Das Entwurfsformular nennt zwar alle Fragen, die im Antrag gestellt werden, kann jedoch nicht zur Antragstellung genutzt werden.

In Öffnet internen Link im aktuellen FensterErasmus+ Schulpartnerschaften können zwei bis sechs europäischen Schulen 12 bis 24 Monate an einem selbst gewählten Thema gemeinsam arbeiten. Im Fokus stehen Begegnungen von Schülerinnen, Schülern mit ihren Lehrkräften. In Erasmus+ Schulpartnerschaften können auch Langzeitaufenthalte (2 bis 12 Monate) von Schülerinnen und Schülern an einer der Partnerschulen beantragt werden. Die Gesamtlaufzeit des Projekts kann dann bis zu 36 Monate betragen. Für die Erasmus+ Schulpartnerschaften bieten wir auch eine telefonische Projektskizzenberatung an.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterAntragstellung Erasmus+ Schulpartnerschaften

Beste Chancen für Schulpartnerschaften mit Erasmus+ 2018

Auch die Chancen für europäische Fortbildungsprojekte in der Leitaktion 1 des Programms Erasmus+ sind gut. Öffnet internen Link im aktuellen FensterInformieren Sie sich hier 

nach oben Seite drucken