Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Beendete eTwinning-Projekte weiterführen

Jährlich im September werden alle laufenden eTwinning-Projekte automatisch auf "beendet" gesetzt, um eine Bestandsaufnahme aller eTwinning-Aktivitäten zu ermöglichen. Sie können Ihre Projekte bei Bedarf ganz einfach wieder aktivieren.

Grafik mit Vorhängeschloss vor Europakarte

Um Ihr Projekt weiterzuführen, reicht ein Klick.

Wer mit seinen Partnerschulen weiter daran arbeiten möchte, kann das Projekt in wenigen Schritten reaktivieren.

1. Loggen Sie sich ein bei eTwinning Live und klicken Sie auf den Reiter "Projekte".
2. Gehen Sie in Ihrer Projektliste zu den geschlossenen Projekten (unter den aktiven Projekten) und klicken Sie unterhalb des Projektbildes auf den Link "Projekt weiterführen".

Damit ist Ihr Projekt wieder aktiv und Sie können wie gewohnt im TwinSpace weiterarbeiten und Änderungen und Ergänzungen vorzunehmen.
Hintergrund ist, dass viele Schulen ihre eTwinning-Projekte mit den Sommerferien beenden, dies aber nicht im Projekt kennzeichnen. Um den Überblick zu behalten, wie viele aktive und beendete Projekte es tatsächlich gibt, setzt die zentrale Koordinierungsstelle alle aktiven Projekte im September auf den Status "beendet", das heißt, der Zustand wird sozusagen "eingefroren". Sämtliche Ergebnisse und hochgeladene Dateien bleiben erhalten und stehen weiter zur Verfügung.

Weitere Informationen zu eTwinning

Newsletter

Der PAD-Newsletter informiert regelmäßig über den internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Veranstaltungen

Infoveranstaltungen, Fortbildungen und Kontaktseminare zum internationalen Austausch im Schulbereich. Online informieren und anmelden.

nach oben Seite drucken