Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

"COMENIUS-Regio hat uns beflügelt"

Projekt des Monats beim PAD ist im September eine COMENIUS-Regiopartnerschaft zur Leseförderung in Finnland und Bayern. Die Auszeichnung geht an das Staatliche Schulamt Passau, das das Projekt koordiniert.

Klassenzimmer in Finnland

Warum sind die Finnen Leseweltmeister? Im COMENIUS-Regioprojekt zwischen der finnischen Region Haapajärvi und dem Staatlichen Schulamt im Landkreis Passau vergleichen die Partner Konzepte und Methoden, Grundschulkindern mehr Lesekompetenz zu vermitteln. Bei den gegenseitigen Besuchen überzeugten die gemütlichen Leseecken in den bayerischen Grundschulen die finnischen Gäste. Die deutschen Lehrkräfte erstaunte die gute Vernetzung von finnischen Schulen und Büchereien. Die Regionen lernen voneinander, übertragen Methoden der anderen auf ihr eigenes Schulsystem und probieren gemeinsam eine eigens für das Projekt entwickelte Internetplattform aus, mit der die Kinder über die gemeinsam gelesenen Bücher spielerisch in Kontakt treten.

Das internationale Projekt hat nicht nur die Leselust der Kinder wirkungsvoll gefördert. Auch die beteiligten Lehrkräfte berichten, wie der freundschaftliche Kontakt zu den finnischen Kollegen das gemeinsame Interesse an neuen Methoden, Weiterbildung und weiterem Austausch gestärkt hat. Die Projektleiterin und Schulrätin Johanna Buchberger-Zapf berichtet im Interview von den Erfahrungen mit Finnland und ist begeistert vom Engagement aller Beteiligten: "COMENIUS-Regio hat uns beflügelt!"

Lesen Sie hier mehr über das Projekt

nach oben Seite drucken