Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Deutsch-dänisches Freundschaftsjahr 2020

Dänemark und Deutschland feiern 2020 ein gemeinsames kulturelles Freundschaftsjahr. Auch Schulen und Lehrkräfte können diesen Anlass nutzen, um sich im Rahmen europäischer Projektarbeit mit dem Nachbarland auszutauschen.

Junger Mann und junge Frau halten deutsche und dänische Fahne in die Kamera

Gute Nachbarschaft: 100 Jahre nach der Grenzziehung wird 2020 das deutsch-dänische Freundschaftsjahr gefeiert. Foto: PAD/Gloger

„Die deutsch-dänischen Beziehungen waren nie besser als heute. Deutschland und Dänemark sind gute Nachbarn und enge, vertrauensvolle Partner in Europa und der Welt und das Verhältnis der Minderheiten beiderseits der Grenze ist als vorbildlich. Daher freut es mich besonders, dass wir diese deutsch-dänische Freundschaft 2020 in beiden Ländern feiern werden“, erklärte Außenminister Heiko Maas zum Auftakt des Jahres bei einem Treffen mit seinem dänischen Amtskollegen Anders Samuelsen.

Die Europäische Kommission will die grenzüberschreitende Bildungszusammenarbeit zwischen Regionen in benachbarten Staaten besonders fördern. Insofern ist das Freundschaftsjahr auch ein schöner Anlass, um den Austausch zwischen Schulen in Deutschland und Dänemark zu pflegen.

  • Deutsche Lehrkräfte, die beispielsweise im Rahmen eines Job Shadowings oder einer Hospitation den Schulalltag in Dänemark selbst kennenlernen möchten, können dafür noch bis zum 5. Februar 2020 ein Mobilitätsprojekt im Rahmen der Leitaktion 1 von Erasmus+ beantragen.
  • Für Schulpartnerschaften mit einer Einrichtung in Dänemark und bis zu vier weiteren Schulen stehen ebenfalls EU-Fördermittel Verfügung. Anträge dafür können im Rahmen der Leitaktion 2 von Erasmus+ bis zum 24. März 2020 gestellt werden. Der PAD berät Schulen und Lehrkräfte dabei gerne.
  • Onlineprojekte mit der europäischen Plattform eTwinning sind besonders für grenznahe und ländliche Schulen eine tolle Möglichkeit, europäischen Austausch zu erleben. Mehr zu diesem Thema können Sie auch beim School Education Gateway erfahren.

Für Lehrkräfte, die daran interessiert sind, mit dänischen Kolleginnen und Kollegen in Kontakt zu kommen, finden 2020 mehrere Veranstaltungen statt. Die Ausschreibung erfolgt in Kürze.

Zur Pressemeldung des Auswärtigen Amts zum kulturellen deutsch-dänischen Freundschaftsjahr 2020.

Auch das Goethe Institut ist am deutsch-dänischen kulturellen Freundschaftsjahr beteiligt.

 

Internationaler Austausch / Corona

Dank engagierter Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler geht der Austausch trotzdem weiter - mit vielen kreativen Ideen und digitalen Möglichkeiten. Lesen Sie mehr

Newsletter

Der PAD-Newsletter informiert regelmäßig über den internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Veranstaltungen

Infoveranstaltungen, Fortbildungen und Kontaktseminare zum internationalen Austausch im Schulbereich. Online informieren und anmelden.

nach oben Seite drucken