Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Die Sprachenvielfalt in Europa feiern und fördern

Rund um den „Europäischen Tag der Sprachen“ stehen Projekte und Programme im Fokus, die das Sprachenlernen und die sprachliche Diversität fördern.

Bunte Sprechblasen in verschiedenen Sprachen

Am 26. September findet jährlich der Europäische Tag der Sprachen statt. Foto: PAD/Birkmeir

„Sprachkenntnisse sind das Herzstück der ehrgeizigen Vision, einen europäischen Bildungsraum zu schaffen. Fremdsprachen werden nicht nur für ein Studium im Ausland benötigt, sondern auch auf den zunehmend international geprägten Arbeitsmärkten. Das Erlernen von Fremdsprachen öffnet die Tür zu anderen Kulturen und erweitert den Horizont,“ stellt die Europäische Kommission anlässlich einer Empfehlung des Europäischen Rates fest.

Nun ist Vokabeln pauken oder Grammatikregeln auswendig lernen nicht unbedingt die Lieblingsbeschäftigung vieler Schülerinnen und Schüler. Dass Sprachunterricht aber viel mehr sein kann, darum geht es beim „European Day of Languages“, der jährlich am 26. September gefeiert und vom Europäischen Fremdsprachenzentrum des Europarates koordiniert wird. Um spielerisch das Interesse an Sprachen zu wecken, stehen auf der Website des Europäischen Tags der Sprachen viele Anregungen und Materialien für den Unterricht zur Verfügung: Spiele, Zungenbrecher, interessante Fakten rund um Sprache und ein Selbsttest zur Einschätzung von Fremdsprachenkenntnissen.

Sprachenlernen als Schwerpunkt bei Erasmus+

Im neuen Erasmus+ Programm ab 2021 wird das Europäische Sprachensiegel (ELL) wiederaufleben und das Erlernen von Sprachkenntnissen soll mehr Sichtbarkeit erhalten. Deshalb plant die EU-Kommission am Montag, den 28. September 2020 um 10:00 Uhr ein öffentliches Online-Event – eine Anmeldung dazu ist online möglich, die Veranstaltung wird über die Facebookseite der European Language Label Community gestreamt. Gastgeberin des Events ist die EU-Kommissarin Marija Gabriel, die unter anderem zwei Erasmus+ Projekte deutscher Schulen auszeichnen wird:

  • Die Tilemannschule Limburg erprobte in ihrem Erasmus+ Projekt „La classe en action“ gemeinsam mit Partnerschulen aus Belgien, Finnland und Portugal neue Ansätze für den Fremdsprachenunterricht. Beim großen Abschlusstreffen drehten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam Videos und untertitelten diese in französischer Sprache.
  • „Chi Siamo? Diversity sind nicht die anderen - das sind wir“, stellten die Schülerinnen und Schüler des Königin-Katherina-Stifts in Stuttgart fest.  Bei dem als Sucess Story ausgezeichneten Erasmus+ Projekt tauschten sie sich in Kooperation mit einer Partnerschule im italienischen Apulien mit geflüchteten Jugendlichen aus. So wurden sprachliche und kulturelle Barrieren überwunden und durch kreative Projektarbeit, wie etwa bei diesem You-Tube-Video, gemeinsame Ideen erarbeitet.

Sie wollen ebenfalls durch europäische Projektarbeit, Austausch und Fortbildungen die Sprachkenntnisse in Ihrem Kollegium und an Ihrer Schule fördern? Stellen Sie bis zum 29. Oktober 2020 für Ihre Einrichtung einen Akkreditierungsantrag für das Erasmus+ Nachfolgeprogramm. Das ist quasi die Eintrittskarte, mit der Sie künftig Mittel für Lernaufenthalte und Begegnungen im europäischen Ausland beantragen können - sowohl für Lehrkräfte, als auch für Schülerinnen und Schüler. Alternativ können Sie voraussichtlich im März 2021 ein Einsteigerprojekt im neuen Programm beantragen. Wir beraten Sie dazu gerne!

 

Internationaler Austausch / Corona

Dank engagierter Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler geht der Austausch trotzdem weiter - mit vielen kreativen Ideen und digitalen Möglichkeiten. Lesen Sie mehr

Newsletter

Der PAD-Newsletter informiert regelmäßig über den internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Veranstaltungen

Infoveranstaltungen, Fortbildungen und Kontaktseminare zum internationalen Austausch im Schulbereich. Online informieren und anmelden.

nach oben Seite drucken