Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Digitale Brieffreundschaft mit den USA

Der PAD vermittelt im Rahmen des German American Virtual Exchange (GAVE) Kontakte zwischen deutschen und US-amerikanischen Lehrkräften, die Interesse daran haben, dass sich ihre Schülerinnen und Schüler digital austauschen.

Brief mit deutscher und USA-Flagge, in der Briefmarke das GAPP-Logo

Eine digitale Brieffreundschaft mit dem „German American Virtual Exchange“ (GAVE) kann ein guter Einstieg für spätere Begegnungen im Rahmen des GAPP-Programms sein.

Wie erleben Jugendliche in den USA die aktuelle Situation? Wie sieht der Unterrichtsalltag aus, wie ihr Tagesablauf?
Diese Fragen lassen sich leicht beantworten, wenn Sie Interesse daran haben, mit einer Schule in den USA Kontakt aufzunehmen. In Zusammenarbeit mit der Partnerorganisationen GAPP Inc New York unterstützt der PAD jetzt Lehrkräfte dabei, diese Kontakte herzustellen. So können Schulklassen in Deutschland und in den USA mit Hilfe digitaler Formate das erleben, was früher die „gute alte Brieffreundschaft“ leistete: sich austauschen über Themen, die Jugendliche interessieren und die ihren Alltag und ihre Lebenswelt bestimmen. Im Rahmen dieses German American Virtual Exchange (GAVE) erhalten Lehrkräfte Unterrichtsmaterial und Ideen, um einen Austausch zwischen den Jugendlichen anzuregen. Im Idealfall können so langfristige Partnerschaften zwischen den Schulen entstehen, die dann, sobald dies wieder möglich ist, auch durch persönliche Begegnung und realen Schüleraustausch gefestigt werden.

GAVE-Aktivitäten mit Schulen in den USA unterstützt der PAD durch eine finanzielle Förderung in Höhe von bis zu 800 Euro. Lehrkräfte aus Deutschland, die Interesse am Aufbau einer digitalen Brieffreundschaft mit einer US-amerikanischen Schule haben, können sich bis zum 12. März 2021 bei elisabeth-maria.breuer@kmk.org melden. Bitte geben Sie neben Ihren Kontaktdaten auch die Altersgruppe der Schulklasse/die Jahrgangsstufe an, mit der Sie den Austausch durchführen möchten, und fügen Sie Ihrer Mail eine Kurzbeschreibung Ihrer Schule bei. Wir werden Ihnen im April eine Rückmeldung zu Ihrer Schulpartnersuche geben.

Kurzfristig Fördermittel für Schulpartnerschaften weltweit – auch für Onlineprojeke

Internationaler Austausch / Corona

Dank engagierter Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler geht der Austausch trotzdem weiter - mit vielen kreativen Ideen und digitalen Möglichkeiten. Lesen Sie mehr

Austausch digital

Um internationale Schulpartnerschaften aufrecht zu erhalten oder zu ergänzen und Schülerbegegnungen zu ermöglichen, stellt der PAD Möglichkeiten des digitalen Austauschs vor, die auch finanziell gefördert werden.

Newsletter

Der PAD-Newsletter informiert regelmäßig über den internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Veranstaltungen

Infoveranstaltungen, Fortbildungen und Kontaktseminare zum internationalen Austausch im Schulbereich. Online informieren und anmelden.

nach oben Seite drucken