Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Endspurt für die neue Erasmus+ Akkreditierung

Fortbildungen im Ausland, Schüleraustausch und europäische Partnerschaften – die neue Akkreditierung im EU-Programm eröffnet Schulen und vorschulischen Einrichtungen viele Möglichkeiten. Die Antragsfrist endet am 29. Oktober 2020.

Junge rennt durch Sporthalle

Endspurt: Noch bis zum 29. Oktober 2020 können Bildungseinrichtungen einen Antrag auf Akkreditierung im Erasmus+ Nachfolgeprogramm stellen. Foto: PAD/Gloger

Ab 2021 beginnt das Erasmus+ Nachfolgeprogramm und bringt eine grundlegende Neuerung: Schulen und vorschulische Einrichtungen können sich erstmalig bis zum 29. Oktober 2020 darum bewerben, für das EU-Programm akkreditiert zu werden. Diese neue Akkreditierung funktioniert wie eine Mitgliedschaft und erleichtert den Zugang zu europäischem Austausch. Einen allgemeinen Überblick dazu für alle Bildungsbereiche gibt eine englischsprachige Onlinebroschüre der EU-Kommission.

Hat eine Schule oder vorschulische Einrichtung sich erfolgreich für die Akkreditierung beworben, dann kann sie im weiteren Verlauf des EU-Programms jährlich in einem vereinfachten Verfahren Fördermittel für unterschiedliche Aktivitäten beantragen, beispielsweise:

Noch bis zum 29. Oktober 2020 können Sie eine Akkreditierung für Ihre Bildungseinrichtung beantragen. Die Nationale Agentur im PAD unterstützt Sie dabei gerne:

 

Internationaler Austausch / Corona

Dank engagierter Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler geht der Austausch trotzdem weiter - mit vielen kreativen Ideen und digitalen Möglichkeiten. Lesen Sie mehr

Newsletter

Der PAD-Newsletter informiert regelmäßig über den internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Veranstaltungen

Infoveranstaltungen, Fortbildungen und Kontaktseminare zum internationalen Austausch im Schulbereich. Online informieren und anmelden.

nach oben Seite drucken