Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Erasmus+ auf Sendung

Zum 30. Jubiläum von Erasmus sendet der Deutschlandfunk im Juni die Reihe "Wir sind Europa". Interviews mit Beteiligten, Expertinnen und Experten beleuchten, wie Schulen, Hochschulen oder berufliche Bildung vom Austausch profitieren.

Grafik eines Radios mit Erasmus+ im Hintergrund

Radiobeiträge rund um Erasmus+

"Wir sind Europa" – mit diesem Schwerpunkt rückt die Sendung "Campus & Karriere" den runden Geburtstag einer der erfolgreichsten Initiativen der Europäischen Union in den Fokus: Das Austauschprogramm Erasmus wird 30.

Einen Monat lang zeigt der Deutschlandfunk die vielen Gesichter von Erasmus+. Denn seit seiner offiziellen Erweiterung können an dem Programm nicht nur Studierende, sondern auch Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Auszubildende, Verwaltungsangestellte oder Jugendliche teilnehmen. Wie funktioniert die Förderung? Und was berichten Stipendiaten von ihrem Auslandsaufenthalt?

Wer einen Beitrag verpasst, kann ihn als Text und Podcast auf der Website des Deutschlandfunks abrufen. In den Beiträgen "Europäischer Geist im Klassenzimmer" und "Virtuelle Partnerbörse für Schulen" geht es um Erasmus+ und eTwinning für Schulen.

Opens external link in new window"Wir sind Europa" beim Deutschlandfunk

nach oben Seite drucken