Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Erasmus+ Leitfaden für die Schulleitung

Wie unterstützt das europäische Bildungsprogramm Lehrkräfte, Lernende und die Schulen? Das erläutert ein praktischer Leitfaden der EU-Kommission. Die Broschüre eignet sich zur Vorbereitung auf den Antragstermin der Leitaktion 2 am 21. März.

Titelbilder vor Bücherschrank

Praxistipps für eine erfolgreiche Erasmus+ Schulpartnerschaft

Wie kann ich mit einem Erasmus+ Projekt die Lehr- und Lernprozesse in meiner Schule verbessern? Welche Weiterbildungsmaßnahmen können wir unseren Lehrkräften über Erasmus+ anbieten? Wie kann das Programm dazu beitragen, den Bekanntheitsgrad meiner Schule zu steigern und eine Verbindung mit Interessengruppen herzustellen? Antworten auf diese und viele andere Fragen finden Sie im neuen Erasmus+ Leitfaden für Schulleiterinnen und Schulleiter.

Der Leitfaden wurde für alle diejenigen verfasst, die wissen möchten, was das Erasmus+ Programm auf dem Gebiet der Grund-, Haupt- und Sekundarschulbildung anzubieten hat.
Im ersten Abschnitt des Leitfadens wird der Nutzen dargestellt, den Schulen aus Erasmus+ ziehen können, ebenso die Chancen, die das Programm in Bezug auf die Mobilität und Fortbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bietet. Es zeigt, wie Schulen und Lernende von Erasmus+ Schulpartnerschaften profitieren. In diesem Abschnitt werden auch die Vorteile einer Online-Zusammenarbeit mit anderen Schulen über eTwinning erläutert.

Der zweite Abschnitt beschreibt, wie  Schulen den richtigen Partner finden und ihre Erasmus+ Bewerbung Schritt für Schritt vorbereiten. Projektbeispiele geben Anregungen für Projektideen und zeigen, was mit Erasmus+ erreicht werden kann. Ist der Antrag bewilligt, hilft die Broschüre beim Projektstart und gibt Anregungen für die Vorbereitung der Erasmus+ Aktivitäten.

Der PAD weist mit der Veröffentlichung dieser Broschüre auch noch einmal auf den bevorstehenden Antragstermin für Erasmus+ Schulpartnerschaften und Konsortialpartnerschaften am 21. März 2019 hin.

Broschüre ansehen oder kostenlos bestellen

 

nach oben Seite drucken