Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Erasmus+: Von der Projektskizze zum guten Projektantrag

Der PAD berät Einrichtungen, die einen Antrag für eine europäische Schulpartnerschaft oder eine strategische Partnerschaft im Bereich Schulbildung vorbereiten. Das Formular für die Beratung steht online zu Verfügung.

Kompass auf Landkarte mit Logo Erasmus+ Schulbildung

Bis zum 17. Februar Projektskizze beim PAD einreichen: Der PAD berät Sie gerne.

Bis zum 17. Februar bietet der PAD wieder die Möglichkeit an, Projektskizzen für Anträge zur Leitaktion 2 (Partnerschaften) im EU-Programm Erasmus+ Schulbildung einzureichen. Interessierte Einrichtungen schicken ihre Projektideen und erhalten einen Termin für eine telefonische Beratung. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Nationalen Agentur im PAD helfen bei der Klärung der Projektidee und geben Anregungen für die weitere Planung und Entwicklung des Projektes.

Die Beratung ist nicht verpflichtend, sondern nutzt vor allem neuen Antragstellern ohne Projekterfahrung, ihren Erasmus+-Antrag gut vorzubereiten. Der Antragstermin für Leitaktion 2 ist am 29. März 2017 um 12 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Für die beiden Partnerschaftsformate gibt es jeweils einen eigenen Fragebogen, der ausgefüllt beim PAD eingereicht wird. Einrichtungen wählen aus zwischen a) dem Projektskizzenformular für Schulpartnerschaften oder b) dem Projektskizzenformular für strategische Partnerschaften im Bereich Schulbildung.

Opens internal link in current windowAlle Informationen finden Sie unter Erasmus+ Beratung.

nach oben Seite drucken