Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

„Europa lebt Solidarität“

Der Europatag am 9. Mai findet 2020 vor allem digital statt – als Auftakt zu den #ErasmusDays, im Rahmen der eTwinning Plattform und begleitet von europäischen Onlineveranstaltungen.

Kinder mit Europafähnchen

Am 9. Mai ist Europatag - 2020 findet er unter dem Motto "Europa lebt Solidarität" statt. Foto: PAD/Gloger

Am 9. Mai 1950 hielt der damalige französische Außenminister Robert Schuman in Paris eine Rede, in der er seine Vision einer neuen Art der politischen Zusammenarbeit in Europa vorstellte – eine Zusammenarbeit, die Kriege zwischen den europäischen Nationen unvorstellbar machen sollte. Knapp ein Jahr später wurde eine solche Institution eingerichtet, seitdem gilt Schumans Vorschlag als Grundstein der heutigen Europäischen Union. 2020 findet der Europatag am 9. Mai unter besonderen Bedingungen und dem Motto „Europa lebt Solidarität“ statt – die Weltgemeinschaft und die europäischen Staaten kämpfen gemeinsam gegen das Corona-Virus. Zusammenhalt ist dabei nicht nur auf politischer Ebene wichtig: Auch Schulen und Lehrkräfte in Europa zeigen sich solidarisch und bleiben miteinander in Kontakt.

Tolle Beispiele dafür finden Sie hier.

Auftakt zu den #ErasmusDays 2020

Am 9. Mai wird die Registrierung für Aktionen zu den #ErasmusDays auf www.erasmusdays.eu freigeschaltet. Bis Ende September können Schulen und Bildungseinrichtungen in ganz Europa ihre Ideen für Aktionen zu den #ErasmusDays im Oktober eintragen. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen und unterstützen Sie nach der Anmeldung mit einem Überraschungspaket fürs Klassenzimmer! Kreativ werden können Sie auch bei unserem PAD-Fotowettbewerb anlässlich der #ErasmusDays – die schönsten Einsendungen werden ebenfalls ausgezeichnet.

Am 9. Mai ist #eTwinningDay

Das europäische eTwinning Netzwerk für Schulen und Lehrkräfte feiert am 9. Mai sein 15-jähriges Bestehen im Rahmen des #eTwinningDay. In der Corona-Krise ist eTwinning noch aktueller als je zuvor: Mit zahlreichen Webinaren und Angeboten zum digitalen Unterrichten finden Lehrkräfte hier medienpädagogische Unterstützung.

Onlineveranstaltungen zum Europatag

Für interessierte Bürgerinnen und Bürger gibt es am 9. Mai die Möglichkeit, auch von zuhause aus mit Vertreterinnen und Vertretern der EU in Kontakt zu treten:

  • Webinar „In Zukunft besser zusammen – Wege der EU aus der Corona Krise!“ Die Vertretung der EU-Kommission in Deutschland und die Europa-Union Deutschland laden um 14:00 Uhr zu einem Webinar mit der Europaabgeordneten Gabriele Bischoff und dem Vertreter der EU-Kommission in Deutschland, Jörg Wojahn, ein. Die Anmeldung dazu erfolgt online.
  • Livestream: Wie wollen wir nach Corona leben? Was muss sich in der EU ändern? Jörg Wojahn, Vertreter der EU-Kommission in Deutschland, und Rayk Anders, Youtuber und Journalist, diskutieren diese und weitere Fragen aus der Social Media Community im Livestream um 17:00 Uhr. Die Diskussion wird auch auf allen Social-Media-Kanälen von Rayk Anders und der Vertretung der EU-Kommission gestreamt. #RaykTrifftEU

Unterrichtsmaterialien, Ideen und Inspiration rund um das Thema „EU und Europa“ finden Sie auch auf unserer Unterseite zum Jahresthema 2019 „Mach mit bei Europa“.

Im Vorfeld des Europatags wurde am 8. Mai 2020 erstmals der Jan-Amos-Comenius-Preis an 22 Schulen in Europa verliehen, die auf besonders ansprechende Weise im Unterricht Wissen über die EU vermitteln. Als deutsche Schule wurde das Ignaz-Taschner-Gymnasium in Dachau ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum EU-Programm Erasmus+ für den Schulbereich und das Nachfolgeprogramm ab 2021 finden Sie hier.

 

Internationaler Austausch / Corona

Dank engagierter Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler geht der Austausch trotzdem weiter - mit vielen kreativen Ideen und digitalen Möglichkeiten. Lesen Sie mehr

Newsletter

Der PAD-Newsletter informiert regelmäßig über den internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Veranstaltungen

Infoveranstaltungen, Fortbildungen und Kontaktseminare zum internationalen Austausch im Schulbereich. Online informieren und anmelden.

nach oben Seite drucken