Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Fachtagung zu internationalen Grundschulpartnerschaften

Die Tagung des PAD vom 2. bis 4. Mai 2017 in Bonn soll den Schüleraustausch im Grundschulalter anregen. Anmeldeschluss ist der 10. März 2017.

Tafel mit ABC

Anmeldungen bis zum 10. März 2017 möglich

Seit vielen Jahren fördert der PAD im Rahmen seiner vom Auswärtigen Amt geförderten Schulpartnerschaftsprogramme Schülerbegegnungen mit nahezu allen Regionen der Welt. Grundschulen sind bislang jedoch kaum vertreten, nicht zuletzt, weil die Begleitung einer sehr jungen Schülerschaft eine besondere Herausforderung darstellt.

Die Tagung richtet sich an Lehrkräfte von Grundschulen in Deutschland, die bereits eine über den PAD geförderte Schulpartnerschaft mit Staaten wie Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien, Montenegro, Rumänien, Serbien, der Slowakischen Republik, Slowenien, der Tschechischen Republik und Ungarn betreuen oder Interesse haben, in Zukunft eine solche Partnerschaft aufzubauen.

Ziel der Tagung ist es, über Chancen und Möglichkeiten von Schüleraustausch im Grundschulbereich zu diskutieren und zukünftige Koordinatorinnen und Koordinatoren bei der organisatorischen, thematischen und interkulturellen Vorbereitung von Austauschbegegnungen zu unterstützen. Professor Bernd Wagner von der Universität Leipzig wird über Bildungspotentiale institutioneller Mobilität sowie über Schüleraustausch als Unterrichtsmethode in der Grundschule berichten.

Um mehr Schulen aus dem Grundschulbereich an eine themen- oder projektbezogene Zusammenarbeit bei Schulpartnerschaften heranzuführen, werden Beispiele für Grundschulpartnerschaften vorgestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickeln in Arbeitsgruppen eigene Projektideen. Zudem lernen sie Instrumente für den virtuellen Austausch zwischen Schulen kennen, die u.a. als Auftakt für reale Austauschbegegnungen genutzt werden können. Wie andere Veranstaltungen des PAD dient auch diese Tagung dem allgemeinen Erfahrungsaustausch unter Lehrkräften, die eine Partnerschaft betreuen oder planen.

Information und Anmeldung zur Grundschultagung des PAD

nach oben Seite drucken