Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Ihre Meinung zu Erasmus+

Zur Halbzeit des EU-Bildungsprogramms Erasmus+, das von 2014 bis 2020 läuft, führt die EU-Kommission bis zum 31. Mai 2017 eine öffentliche Online-Befragung durch, um das Nachfolgeprogramm noch besser zu gestalten.

Eine Beteiligung an der Umfrage ist bis zum 31. Mai 2017 möglich

Das europäische Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport, Erasmus+, soll bis 2020 die Kompetenzen und Beschäftigungsfähigkeit junger Europäerinnen und Europäer verbessern und die Modernisierung der Systeme der allgemeinen und beruflichen Bildung und der Kinder- und Jugendhilfe voranbringen. Wie weit es bisher gelungen ist, die ambitionierten Ziele zu erreichen, ist Thema der Auswertung. Zur Halbzeit des Programms fragt die EU-Kommission junge Menschen, Schülerinnen und Schüler, Studierende, Lehrkräfte und andere Akteure aus dem Bildungsbereich nach ihrer Meinung zur Wirkung und Zukunft des Programms.

Die Konsultation hat gerade begonnen und dauert noch bis zum 31. Mai 2017. Die EU-Kommission freut sich über eine starke Beteiligung, um das zukünftige Bildungsprogramm noch besser an den Bedürfnissen der Zielgruppen ausrichten zu können.

Opens external link in new windowÖffentliche Konsultation zu Erasmus+

nach oben Seite drucken