Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Jetzt für ein Unterrichtspraktikum in den USA bewerben

Für angehende Lehrkräfte, die Auslandserfahrungen in den USA sammeln möchten, bietet der PAD zwei verschiedene Programme an.

Fotos von zwei jungen Frauen

Zwei Wege in die USA: Antje (links) war mit dem MYG-Programm an einer High School, Tatjana (rechts) engagierte sich mit dem FSA-Programm an einem College.

Für einige Monate in den USA leben, die eigenen Fremdsprachenkenntnisse vertiefen und ein faszinierendes Land und seine Kultur besser kennenlernen – das ist für viele angehende Lehrerinnen und Lehrer ein großer Wunsch. Der PAD öffnet mit dem Programm für Fremdsprachenassistenz (FSA) und „Meet Young Germany in Your Classroom“ (MYG) Lehramtsstudierenden zwei verschiedene Wege, um Unterrichtserfahrungen in den Vereinigten Staaten von Amerika sammeln zu können.

Als Fremdsprachenassistenz (FSA) in den USA

Fremdsprachenassistenzkräfte (FSA) bringen sich als authentische Botschafterinnen und Botschafter der deutschen Sprache und Kultur an Schulen und Hochschulen im Ausland ein – unter anderem auch in den USA.

  • Wer Englisch auf Lehramt studiert, der kann mit dem FSA-Programm in den USA an Colleges und Universitäten den Deutschunterricht mitgestalten und lernt dabei auch den US-amerikanischen Uni- und Lebensalltag kennen.
  • Die „Foreign Language Teaching Assistants“ erhalten ein monatliches Stipendium zur Finanzierung ihrer Unterhaltskosten.
  • Wer gerne im kommenden Austauschjahr von Ende August 2021 bis Mai 2022 in den Vereinigten Staaten eingesetzt werden möchte, kann sich noch bis zum 11. November 2020 online bewerben. Weitere Informationen zur Bewerbung als FSA für die USA sind hier zu finden.
  • Angehende Englischlehrkräfte können sich im Rahmen des FSA-Programms auch für eine Assistenzzeit in Großbritannien, Irland, Kanada, Australien oder Neuseeland bewerben. Für diese und alle weiteren Zielländer im FSA-Programm ist eine Bewerbung noch bis zum 1. Januar 2021möglich.

Mit „Meet Young Germany in Your Classroom“ in die USA

Wer nicht Anglistik oder Amerikanistik studiert, hat ebenfalls eine Möglichkeit, mit dem PAD ein Unterrichtspraktikum in den USA zu machen.

  • Das Programm „Meet Young Germany in Your Classroom“ richtet sich an Lehramtsstudierende aller Fächer, die gerne an einer US-High School eingesetzt werden möchten.
  • Die Bewerberinnen und Bewerber müssen Englischkenntnisse mindestens auf Stufe B2 (GER) nachweisen und sollten ein besonderes Interesse an der Vermittlung von Medienkompetenz haben.
  • Das Programm findet vom 1. Oktober 2021 bis 31. Mai 2022 statt. Teilnehmende erhalten ein Stipendium von 1.000 Euro pro Monat. Hinzu kommen Zuschüsse zu den Reisekosten, zu den Gebühren für den Visa-Sponsor und zur Versicherung.
  • Der Bewerbungszeitraum endet am 31. Januar 2020. Die Bewerbungsunterlagen müssen per Post geschickt werden.

Eine parallele Bewerbung für beide Programme ist möglich!

Im neuen Flyer gibt es die Erfahrungen von Antje (MYG-Programmm an einer High School in Oregon) und Tatjana (FSA-Programm an einem College in New York) nachzulesen.

Die Covid19-Pandemie ist für die Vermittlung von Studierenden ins Ausland eine große Herausforderung. Der PAD, die Länder und die internationalen Kooperationspartner unternehmen alles, um die Programme auch 2021/22 durchzuführen. Eine Garantie gibt es leider nicht: die Entwicklungen in der Pandemie sind weiterhin dynamisch und nicht vorhersagbar. Die Gesundheit und die Sicherheit aller direkt am Programm Beteiligten stehen für uns an erster Stelle. Dafür erhalten alle Teilnehmenden Zugriff auf ein umfassendes Netzwerk an Kontakten, bestehend aus den Partnerorganisationen und -institutionen sowie Behörden in Deutschland und im Ausland.

 

 

Internationaler Austausch / Corona

Dank engagierter Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler geht der Austausch trotzdem weiter - mit vielen kreativen Ideen und digitalen Möglichkeiten. Lesen Sie mehr

Newsletter

Der PAD-Newsletter informiert regelmäßig über den internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Veranstaltungen

Infoveranstaltungen, Fortbildungen und Kontaktseminare zum internationalen Austausch im Schulbereich. Online informieren und anmelden.

nach oben Seite drucken