Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Jetzt mitmachen: Erasmus+ Fotowettbewerb

Über 10 Millionen Menschen konnten mit dem EU-Programm und seinen Vorläufern Austausch in Europa erleben. Die schönsten Fotos dieser Begegnungen können noch bis 13. Januar bei einem Wettbewerb eingereicht werden.

Collage von Fotos aus Erasmus+ Projekten

Was waren ihre schönsten Erlebnisse bei europäischen Schulprojekten? Bilder: ErasmusDays 2019

Auf einer Aussichtsplattform an der Atlantikküste in der spanischen Stadt Baiona springen sechs Personen gleichzeitig in die Luft – ein ganz besonderer Moment, den Jelena Kovačević auf einem Foto festgehalten hat: „It shows teachers (and one headmaster) from Turkey, Cyprus and Croatia doing what we call the Erasmus jump which we always do during mobilities. It was a lot of fun, I cherish this memory with great appreciation and consider it a blessing.”

Über 10 Millionen Personen konnten das EU-Programm Erasmus+ (und die Vorgängerprogramme, beispielsweise Comenius) bereits nutzen, um andere Länder kennenzulernen und neue Erfahrungen zu sammeln. Auch Lehrkräfte können sich so innerhalb Europas vernetzen, andere Bildungssysteme und Unterrichtsmethoden kennenlernen und ihren Schülerinnen und Schülern durch Austausch neue Perspektiven zu eröffnen.

Im Frühjahr 2020 endet die letzte Antragsrunde bei Erasmus+ und die Förderchancen sind für Schulen und vorschulische Einrichtungen hervorragend: In Deutschland stehen rund 55 Millionen Euro für Fortbildungen und Partnerschaftsprojekte im Schulbereich bereit. Die Frist für Anträge für Lehrermobilitäten und europäische Fortbildungen im Rahmen der Leitaktion 1 endet bereits am 5. Februar, Erasmus+ Schulpartnerschaftsprojekte mit Leitaktion 2 können noch bis zum 24. März beantragt werden.
Um zu zeigen, wie viele großartige Begegnungen und schöne Momente das Erasmus+ Programm bisher ermöglicht hat, findet passend zur letzten Antragsrunde ein internationaler Fotowettbewerb statt.

Bis zum 13. Januar können Sie ein Foto von Ihrem schönsten Erasmus+ Moment auf bit.ly/Erasmus10M teilen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum EU-Programm Erasmus+ für den Schulbereich. Das Nachfolgeprogramm ab 2021 ist bereits in der Vorbereitung, erste Informationen dazu finden Sie hier.

Internationaler Austausch / Corona

Dank engagierter Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler geht der Austausch trotzdem weiter - mit vielen kreativen Ideen und digitalen Möglichkeiten. Lesen Sie mehr

Newsletter

Der PAD-Newsletter informiert regelmäßig über den internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Veranstaltungen

Infoveranstaltungen, Fortbildungen und Kontaktseminare zum internationalen Austausch im Schulbereich. Online informieren und anmelden.

nach oben Seite drucken