Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Klimawandel als Thema für europäische Austauschprojekte

Das Buch enthält zahlreiche Anregungen und Vorschläge für eigene Unterrichtsaktivitäten und stellt ausgezeichnete eTwinning-Projekte vor.

Cover des eTwinning-Buches "Klimawandel" vor Schiefertafel

Erprobte Ideen aus der Praxis, um das Thema "Klimawandel" im Unterricht zu bearbeiten

Wie lassen sich komplexe Themen wie Klimawandel und Klimaschutz im Unterricht aufgreifen und mit Partnerklassen in Europa digital bearbeiten? eTwinning, ein Angebot im Rahmen des Programms Erasmus+, hat dazu auf 60 Seiten zahlreiche Ideen für Lehrkräfte zusammengestellt. Das Buch bietet fachliche Hintergründe und zeigt, was Schülerinnen und Schüler selbst tun können, um für den Klimaschutz aktiv zu werden. Projektbeispiele aus europäischen Austauschprojekten regen Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte von der frühkindlichen bis zur beruflichen Bildung dazu an, das Thema Umwelt in digitalen Schulpartnerschaften in den Mittelpunkt zu stellen.

Die inspirierenden Beispiele zeigen, dass bereits Kinder im Vorschulalter ein Bewusstsein dafür entwickeln, die Umwelt zu schonen, indem sie Müll reduzieren, weniger Plastik verwenden oder öffentliche Verkehrsmittel nutzen. In einem Projekt für Sekundarschulen befassten sich Schülerinnen und Schüler mit den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen (UN SDG) und entwarfen gemeinsam mit ihren europäischen Partnerklassen Informationskampagnen, um andere an ihrer Schule dafür zu sensibilisieren, wie wichtig Recycling und Müllvermeidung sind.

Neben den präsentierten Projektbeispielen werden auch viele kleinere Aktivitäten als Anregung für den Unterricht vorgestellt. Schülerinnen und Schüler können beispielsweise überlegen, wie sie ihre Gewohnheiten im Alltag verändern, um umweltfreundlicher und ressourcenschonender zu leben und dabei Bereiche wie Energiesparen, Wasserverbrauch, Recycling oder Ernährungsgewohnheiten genauer unter die Lupe nehmen. Von Zeit zu Zeit prüfen die Lernenden anhand einer Checkliste, ob sie bereits neue Verhaltensweisen übernommen haben.

Das Buch ist in deutscher Sprache beim PAD kostenlos erhältlich sowie als Onlineversion verfügbar

Erfahren Sie hier mehr über eTwinning, das Angebot zum digitalen Austausch bei Erasmus+

Internationaler Austausch / Corona

Dank engagierter Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler geht der Austausch trotzdem weiter - mit vielen kreativen Ideen und digitalen Möglichkeiten. Lesen Sie mehr

Austausch digital

Um internationale Schulpartnerschaften aufrecht zu erhalten oder zu ergänzen und Schülerbegegnungen zu ermöglichen, stellt der PAD Möglichkeiten des digitalen Austauschs vor, die auch finanziell gefördert werden.

Newsletter

Der PAD-Newsletter informiert regelmäßig über den internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Veranstaltungen

Infoveranstaltungen, Fortbildungen und Kontaktseminare zum internationalen Austausch im Schulbereich. Online informieren und anmelden.

nach oben Seite drucken