Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Kreativer Fremdsprachenunterricht mit eTwinning

Schülerinnen und Schüler untersuchen die Texte englischer Popsongs und bearbeiten diese fantasievoll. Dabei trainieren sie sowohl ihre Fremdsprachenkenntnisse als auch ihre Medienkompetenz. 

Cover der Broschüre "Pop songs and the stories they tell"

Fremdsprachenunterricht einmal anders

Mit der Neuauflage der Broschüre "Pop songs and the stories they tell" präsentiert der PAD eine Anregung für motivierenden fremdsprachlichen Unterricht mit eTwinning. Basierend auf einem Projekt des Gymnasiums Schillerschule in Hannover (Niedersachsen) zeigt die Veröffentlichung aus der Reihe "Beispiele guter Praxis", wie sich ein Thema aus der Lebenswelt der Jugendlichen erfolgreich für den Unterricht aufgreifen lässt. "Durch das Projekt haben wir gemerkt, dass da noch mehr ist als nur Musik und nun hören wir genauer auf die Texte. Ich habe schon das Gefühl, dass ich englische Lieder jetzt besser verstehe", sagt Julia, Schülerin der Schillerschule. Ihr Englischlehrer Christian Fischer hat schon zahlreiche eTwinning-Projekte durchgeführt und ist überzeugt, dass seine Schülerinnen und Schüler in vielfacher Hinsicht von den Online-Projekten mit Partnerklassen profitieren.

Die Jugendlichen aus Hannover arbeiten intensiv mit ihren Partnerklassen in Finnland, Litauen und Spanien über die geschützte Online-Plattform von eTwinning zusammen und kommunizieren dabei auf Englisch. In internationalen Tandems wählt jeweils ein Partner ein Lied aus einer zuvor erstellten Liste aus und entwickelt dazu eine Geschichte oder ein Filmskript. Der Teampartner oder die Teampartnerin soll anschließend erraten, um welchen Song es sich handelt. In einer nächsten Aufgabe gestalten die Schülerinnen und Schüler aus den Skripten oder Geschichten ihrer Partner eine Fotostory mithilfe eines digitalen Werkzeugs. Die Art der Aufgabenstellung fördert die Kommunikation und den Austausch zwischen den Partnerschüler/-innen und lässt sie kreativ werden.

Öffnet externen Link in neuem FensterDie Broschüre ist kostenlos im Webshop des PAD erhältlich oder kann online abgerufen werden.

nach oben Seite drucken