Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Mit Erasmus+ Schule in Europa gestalten

Wie können Schulen vom EU-Programm Erasmus+ und eTwinning profitieren? Welche Fördermöglichkeiten bietet Erasmus+? Kompakte Informationen zum Förderprogramm der Europäischen Union für Schulen bietet der PAD in einer neuen Broschüre.

Broschüren aufgereiht auf gelbem Hintergrund

Gute Chancen für eine europäische Förderung von Auslandsaufenthalten zu Lernzwecken bei einer Antragstellung 2019

Schulpartnerschaften, Projektarbeit und Schüleraustausch, Lehrerfortbildung und Schulentwicklung in Europa: Lesen Sie auf 28 Seiten alles, was Sie zum Einstieg in das EU-Bildungsprogramm Erasmus+ wissen müssen. Erfahren Sie mehr über die Angebote für die schulische und vorschulische Bildung.

Informieren Sie sich über Mobilitätsprojekte für Schulpersonal, die mit Hospitationen, Job Shadowing und Fortbildungskursen in Europa zur Weiterentwicklung und Internationalisierung der Schule beitragen. Erasmus+ bedeutet auch, dass Strategische Partnerschaften im Schulbereich gefördert werden. Sie reichen von Erasmus+ Schulpartnerschaften für Schulen bis hin zu Konsortialpartnerschaften für verschiedene Organisationen, die sich mit Themen der Bildung, Ausbildung und Jugend beschäftigen. Auch eTwinning, das Netzwerk für Schulen in Europa, wird mit seinen Angeboten und seiner Förderung für Schulen und Lehrkräfte vorgestellt. Anschaulich werden die Programminformationen durch Beispiele aus der Schulpraxis.

Broschüre online lesen oder kostenlos bestellen

nach oben Seite drucken