Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Neues Weiterbildungsprogramm in den USA für deutsche Lehrkräfte

Auf einem dreiwöchigen Seminar im Frühjahr 2020 zum Thema „Diversity and Inclusion in the Classroom“ lernen Sie mehr über einen inklusiven und diversitätsbewussten Umgang mit Vielfalt und Heterogenität an Schulen in den USA.

Lehrer und Schüler beim Fußballtraining

Lernen Sie mehr über einen inklusiven und diversitätsbewussten Umgang mit Vielfalt und Heterogenität an Schulen

Mit dem Programm „Diversity and Inclusion in the Classroom“ bietet die Fulbright-Kommission deutschen Lehrkräften die Möglichkeit, das amerikanische Schulsystem und die Umsetzung von Diversität und Inklusion im U.S.-Schulsystem kennenzulernen. Das Seminar trägt zur Weiterbildung und Internationalisierung von Lehrkräften in Deutschland bei. Der Vergleich der beiden Schul- und Bildungssysteme öffnet den Teilnehmenden den Blick für andere pädagogische Methoden, bietet neue unterrichtliche Anregungen und viele praktische Beispiele für die eigene Unterrichtsgestaltung, vor allem im Bereich des „Diversity and Inclusion Management“. Darüber hinaus bauen die Teilnehmenden ihre Kenntnisse in Projekt- und Teamarbeit aus, vertiefen ihre Präsentationsfähigkeiten und ihre englischen Sprachkenntnisse.

Das dreiwöchige Seminar findet vom 22. März bis 11. April 2020 in Ohio statt. Bewerben können sich Lehrkräfte aller Fächergruppen der Primar- und Sekundarstufe, deren Schulen eine heterogene Schülerschaft aufweisen und für die die Themen Inklusion und Diversität von großer Bedeutung sind. Der Bewerbungsschluss ist Ende September 2019 und variiert je nach Bundesland.

Jetzt informieren und bewerben

Newsletter

Der PAD-Newsletter informiert regelmäßig über den internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

nach oben Seite drucken