Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Partnerbörse für den 66. Europäischen Wettbewerb mit eTwinning

Vier Altersgruppen, vier Webinare: Finden Sie im September Partnerklassen für den Wettbewerb "YOUrope – es geht um dich!" und Ihre Schülerinnen und Schüler erleben Europa aus einem neuen Blickwinkel.

Ein Tablet auf einem Tisch mit den Logos von eTwinning und dem europäischen Wettbewerb

Mit Partnerklassen in Europa macht Schülerinnen und Schüler der Europäische Wettbewerb noch mehr Spaß

Sie möchten sich mit Ihrer Klasse oder Gruppe am 66. Europäischen Wettbewerb beteiligen und suchen noch Partner in Europa? Die Koordinierungsstelle eTwinning beim PAD bietet vier Kontaktseminare an, um Ihnen inspirierende Beispiele europäischer Projektarbeit mit eTwinning vorzustellen und so die Möglichkeit einzuräumen, eine Partnerklasse für den Wettbewerb zu finden. Drei englischsprachige Online-Veranstaltungen richten sich an Lehrkräfte aus Grund- und weiterführenden Schulen. Ein deutschsprachiges Webinar wird für Erzieher/-innen und Grundschullehrkräfte der Altersgruppe 3 bis 9 Jahre angeboten. Sie benötigen nur einen Computer bzw. ein mobiles Endgerät mit Internet-Anschluss/WLAN und am Abend eineinhalb Stunden Zeit.

Der Europäische Wettbewerb mit eTwinning

Mithilfe von eTwinning können deutsche Klassen gemeinsam mit europäischen Partnerklassen am Wettbewerb teilnehmen – und so echte grenzüberschreitende Zusammenarbeit erleben. Teilnehmende eTwinning-Projekte haben Aussicht auf attraktive Preise im Gesamtwert von bis zu 10.000 Euro. Zur kommenden Europawahl passt das Thema des Europäischen Wettbewerbs: Mit "YOUrope – es geht um dich!" sind Vorschulkinder, Schülerinnen und Schüler zwischen 3 und 21 Jahren eingeladen, sich eine eigene Meinung zu Europa zu bilden. Warum ist Europa wichtig? Was würden sie gerne verändern? Wie beeinflussen Medien unseren Blick auf Europa?

Information und Anmeldung online

nach oben Seite drucken