Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Projektskizzenberatung für Erasmus+ Anträge

Am 24. März endet die Antragsfrist für Schul- und Konsortialpartnerschaften im Rahmen der Leitaktion 2 von Erasmus+. Der PAD unterstützt Antragssteller vorab mit einer telefonischen Beratung zu ihrer Projektskizze.

Zwei Frauen beraten sich zu einer Projektskizze

Wie bringen Sie Ihre Projektidee in Antragsform? Der PAD unterstützt Schulen und Lehrkräfte dabei, Erasmus+ zu nutzen. Bild: Gloger/PAD

Profitieren Sie mit Ihrer Schule oder vorschulischen Einrichtung von den günstigen Bedingungen für europäische Projekte! Um junge Menschen für Europa zu begeistern und ihnen interkulturelle Begegnungen zu ermöglichen, stehen 2020 in Deutschland im EU-Programm Erasmus+ rund 55 Millionen Euro für Fortbildungen und Partnerschaftsprojekte im Schulbereich bereit.

  • Bis zum 11. Februar können Sie einen Antrag unter Leitaktion 1 für Fortbildungen in Europa stellen, um die Kompetenzen des Lehrpersonals und der pädagogischen Fachkräfte an Ihrer Einrichtung zu stärken.
  • Bis zum 24. März können Sie unter Leitaktion 2 die Förderung einer Erasmus+ Schulpartnerschaft beantragen. Für Hochschulen oder andere Bildungseinrichtungen gibt es die Möglichkeit, bis zum 24. März Konsortialpartnerschaften zu beantragen, an denen auch Schulen beteiligt sein können.

Zusätzlich bietet Ihnen der PAD die Möglichkeit, Projektskizzen für Anträge zur Leitaktion 2 einzureichen. In einer persönlichen telefonischen Beratung besprechen wir mit Ihnen Ihre Projektidee. Gerade Neulinge in der Antragsstellung erhalten so wertvolle Tipps zu Umsetzung und Budgetplanung. Projektskizzenformulare können per E-Mail an ka2-schulbildung@kmk.org eingereicht werden. Entsprechend der zwei verschiedenen Antragsformulare für Schulpartnerschaften und Konsortialpartnerschaften stehen Ihnen auch zwei Projektskizzenformulare zur Verfügung.

  • Für Projektskizzenberatung zu Schulpartnerschaften endet die Einreichungsfrist am 17. Februar
  • Für Projektskizzenberatung zu Konsortialpartnerschaften endet die Einreichungsfrist am 3. Februar

Mit allgemeinen Fragen können Sie sich zudem immer an die Erasmus+ Hotline wenden: 0800 372 76 87 (Wochentags 9:00 bis 12:00 Uhr | 13:00 bis 15:30 Uhr).

Newsletter

Der PAD-Newsletter informiert regelmäßig über den internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Veranstaltungen

Infoveranstaltungen, Fortbildungen und Kontaktseminare zum internationalen Austausch im Schulbereich. Online informieren und anmelden.

nach oben Seite drucken