Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Werden Sie Coach im Rahmen der eTwinning-Wochen

Für September und Oktober 2021 werden Lehrkräfte gesucht, die mit ihrer Erfahrung Neueinsteiger während der eTwinning-Wochen dabei unterstützen, eigene eTwinning-Projekte zu entwickeln.

Illustration: Hand bietet einer Figur Treppenstufen zum Aufstieg an

Lehrkräfte unterstützen als Coach beim ersten eTwinning-Projekt

Haben Sie bereits Erfahrung mit eTwinning gesammelt, einem Angebot im Rahmen des Programms Erasmus+? Würden Sie gern europäischen Kolleginnen und Kollegen während der eTwinning-Wochen als Coach zur Seite stehen? Vielleicht erinnern Sie sich an Ihr erstes Austauschprojekt mit eTwinning und welche Beratung und Tipps Sie sich dafür gewünscht hätten. Vor diesem Hintergrund wollen wir eine Art Mentorenprogramm während der eTwinning-Wochen starten und so Neulinge auf ihrem Weg zum ersten eTwinning-Projekt unterstützen.

Wenn Sie Interesse haben, als Coach während der eTwinning-Wochen zu beraten, füllen Sie bitte das Onlineformular unten auf dieser Seite bis zum 31. August 2021 aus. Sie werden eine E-Mail mit allen Informationen erhalten, sobald Sie als Coach ausgewählt wurden. Bitte lesen Sie sorgfältig die folgenden Informationen, wie Sie Coach werden können und welche Aufgaben Sie haben.

Was sind die eTwinning-Wochen?

Diese Kampagne findet jedes Jahr im Herbst zu Beginn des neuen Schuljahres statt und will die Bekanntheit von eTwinning als europäische Schulgemeinschaft steigern. In diesem Jahr geht es darum, neue und beispielhafte Unterrichtsprojekte rund um das Jahresthema "Medienkompetenz und Desinformation" zu entwickeln. Um dies zu erreichen, bringen wir im Rahmen dieser Kampagne Coaches mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern zusammen, die unter der Anleitung einer erfahrenen eTwinning-Lehrkraft ein neues Projekt beginnen möchten. Während der Kampagne bietet die zentrale eTwinning-Koordinierungsstelle ergänzend verschiedene Formate an, beispielsweise die Vorstellung guter Praxis, Projektpartnerbörsen sowie Onlineseminare.

Der Startschuss für die europaweite Kampagne fällt am 1. September. Ab diesem Tag können sich eTwinning-Lehrkräfte aus allen beteiligten Programmstaaten für die Kampagne anmelden und zu Teilnehmenden werden, die ein neues Projekt auf die Beine stellen möchten. Im Lauf des Septembers werden die Teilnehmenden auf der eTwinning-Plattform mit ihren jeweiligen Coaches zusammengeführt.

Welche Aufgabe haben Sie als Coach?

Als Coach begleiten Sie Ihre Teammitglieder durch die Kampagne und beraten sie beim Start eines neuen Unterrichtsprojekts zum Thema Medienkompetenz. Sie kommunizieren mit Ihren internationalen Teammitgliedern, beantworten ihre Fragen und regen sie zu eigenen Ideen für ein Projekt an. Von den Coaches wird erwartet, dass sie insgesamt 16 Stunden für die Betreuung aufwenden, verteilt auf die Zeit vom 1. September bis zum 28. Oktober 2021. Weiterhin ist die Teilnahme an dem Online-Einführungsseminar am 15. September verpflichtend oder das Ansehen der Seminaraufzeichnung. Alle Coaches, die ihr Team während der Kampagne betreuen und abschließend die gesammelten Projektvorschläge ihres Teams einsenden, erhalten innerhalb von 30 Tagen nach der Einreichung ein Zertifikat.

Weitere Informationen und Anmeldeformular für Coaches während der eTwinning-Wochen

Allgemeine Informationen zu eTwinning, einem Angebot im Programm Eramsus+

Internationaler Austausch / Corona

Dank engagierter Lehrkräfte, Schülerinnen und Schüler geht der Austausch trotzdem weiter - mit vielen kreativen Ideen und digitalen Möglichkeiten. Lesen Sie mehr

Austausch digital

Um internationale Schulpartnerschaften aufrecht zu erhalten oder zu ergänzen und Schülerbegegnungen zu ermöglichen, stellt der PAD Möglichkeiten des digitalen Austauschs vor, die auch finanziell gefördert werden.

Newsletter

Der PAD-Newsletter informiert regelmäßig über den internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Veranstaltungen

Infoveranstaltungen, Fortbildungen und Kontaktseminare zum internationalen Austausch im Schulbereich. Online informieren und anmelden.

nach oben Seite drucken