Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Tätigkeit als eTwinning-Moderator/-in im Programm Erasmus+

Aufruf zur Interessensbekundung für eine Tätigkeit als eTwinning-Moderator/-in im Rahmen des EU-Programms Erasmus+ Schulbildung

Sie sind begeistert von den Möglichkeiten, mit eTwinning (oder vergleichbaren Lernplattformen) europäische Unterrichtsprojekte zu gestalten, und haben selbst solche Projekte initiiert? Sie nutzen digitale Medien selbstverständlich im Unterricht und sind motiviert, neue Lernerfahrungen zu ermöglichen? Sie sind darin geübt, Onlinefortbildungen vorzubereiten und durchzuführen? Es macht Ihnen Spaß, ihr Wissen zu teilen und andere Kolleginnen und Kollegen bei der Gestaltung von Unterrichtsprojekten mit eTwinning zu beraten? Sie möchten Teamarbeit in der Schule fördern und die Idee europäischer Kooperation im Klassenraum Wirklichkeit werden lassen? Dann bewerben Sie sich als eTwinning-Moderatorin oder -Moderator!

Der Pädagogische Austauschdienst (PAD) freut sich über motivierte und engagierte Pädagoginnen und Pädagogen, die als Multiplikatoren in den Bundesländern über Erasmus+ eTwinning informieren und beraten. Der PAD unterstützt die Moderatorinnen und Moderatoren mit Materialien und Fortbildungen und fördert den Austausch über eine geschlossene Gruppe auf der eTwinning-Plattform.

Bewerbungsfrist: 1. Februar 2021

Über Ihre Interessenbekundung freuen wir uns!

Die ausfüllbaren PDF-Dateien bitte zuerst auf dem Rechner abspeichern und dann mit einem PDF-Reader öffnen. Sie lassen sich im Browser nicht ausfüllen.

nach oben Seite drucken