Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Videowettbewerb #ErasmusDays

Zeigen Sie uns, was Erasmus+ für Sie bedeutet: Gemeinsam ein tolles Projekt durchführen, sich in einer fremden Sprache verständigen, europäische Gemeinschaft erleben? Neue Freunde im Ausland kennenlernen? Oder etwas ganz anderes? Anlässlich der #ErasmusDays im Oktober 2019 prämiert der PAD die drei gelungensten Videoclips zu Erasmus+ Projekten im Schulbereich.

Diese können sowohl von Schülerinnen und Schülern als auch von Lehrkräften erstellt werden und sollten nicht älter als zwei Jahre sein. Einsendeschluss ist der 30. September 2019.

Wie können Sie teilnehmen?

  • Pro Schule kann nur ein Videoclip eingereicht werden.
  • Länge pro Videoclip: max. 15 Minuten, Größe: max. 500 MB
  • Format: WMA, mp4
  • Sprache: Deutsch oder Englisch, gerne auch untertitelt
  • Bitte senden Sie uns die Videoclips via www.wetransfer.com an die Mailadresse erasmusplus-schulbildung@kmk.org. Geben Sie bitte den Namen Ihrer Einrichtung und Ihre E-Mail-Adresse an.
  • Die Gewinnerinnen und Gewinner werden zu Beginn der #ErasmusDays am 10. Oktober 2019 bekannt gegeben und erhalten ein Erasmus+ Überraschungspaket.

Bitte beachten Sie bei der Erstellung der Videoclips das Urheberrecht (insbesondere Nutzungsrechte für Musik) sowie das Recht am eigenen Bild. Rechtliche Grundlagen sowie Tipps für medienpädagogische Unterrichtseinheiten haben wir für Sie hier auf unserer Website zusammengestellt.

Nützliche Praxistipps zur Erstellung von Videos finden Sie auch auf der Website der britischen Nationalen Agentur für Erasmus+ in englischer Sprache.

Mit der Einsendung Ihres Videoclips übertragen Sie dem PAD das unentgeltliche, nichtausschließliche, zeitlich und örtlich unbegrenzte Nutzungsrecht, insbesondere die Veröffentlichung Ihres Beitrags auf der PAD Website sowie den PAD Social Media-Kanälen.

 

 

nach oben Seite drucken