Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Bremen

Information zu Ihrem Bundesland

  • Kontakt Erasmus+ und eTwinning

    Zuständige Landesstelle für Erasmus+ und eTwinning

    Freie Hansestadt Bremen
    Die Senatorin für Kinder und Bildung
    Marie Laurent
    Rembertiring 8-12
    28195 Bremen
    0421 / 361-2958
    Marie.Laurent@bildung.bremen.de

    Zuständige Landesstelle für Erasmus+ und eTwinning (Allgemeinbildende Schulen)

    Freie Hansestadt Bremen
    Die Senatorin für Kinder und Bildung
    Marie Laurent
    Rembertiring 8-12
    28195 Bremen
    0421 / 361-2958
    Marie.Laurent@bildung.bremen.de

    Zuständige Landesstelle für Erasmus+ und eTwinning (Berufsbildende Schulen)

    Freie Hansestadt Bremen
    Die Senatorin für Kinder und Bildung
    NN
    Rembertiring 8-12
    28195 Bremen

  • Bei Antragstellung

    Bitte beachten Sie bei der Einreichung von Förderanträgen im Programm Erasmus+ Schulbildung folgende länderspezifische Regelung

    • Einreichung bei der Nationalen Agentur: Online-Antragstellung

Veranstaltungen

Alle

Information und Unterstützung vor Ort

Vom PAD eingesetzte Moderatorinnen und Moderatoren führen regelmäßig Veranstaltungen in ihrem Bundesland oder online durch. Sie unterstützen Schulen und Kitas, die ein eTwinning-Projekt beginnen möchten und mehr über damit verbundene Erasmus+ Angebote erfahren wollen. Lernen Sie die Moderatorinnen und Moderatoren in Ihrem Bundesland kennen:

Heiko Lehn

Stadt: Bremerhaven

Ich unterrichte die Fächer Englisch, GGP (Geschichte, Geographie und Politik) und Informatik an der Europaschule Johann-Gutenberg-Schule in Bremerhaven. Seit 2006 ist unsere Schule regelmäßig an EU-Bildungsprogrammen Erasmusplus mit Partnern aus Europa beteiligt. Dabei nehmen wir als eTwinning-Schule auch an verschiedenen Projekten teil.

Diese großartigen Erfahrungen für alle Beteiligten versuche ich nun seit 2010 als Moderator beim PAD an interessierte Kolleginnen und Kollegen weiterzugeben. Dabei biete ich Präsenzveranstaltungen, Online-Fortbildungen und Workshops für alle im Schuldienst Beteiligten an. Ziel ist es für mich, dass möglichst viele Schülerinnen und Schüler wie auch Lehrerinnen und Lehrer in die Lage versetzt werden, an diesen europäischen Projekten teilzunehmen.

Ich freue mich auf Fragen und Wünsche interessierter Kolleginnen und Kollegen!

E-Mail an Heiko Lehn

Beratung beim PAD

Leitaktion 1 | Fortbildung

Frau Häser

0228 501-205

heike.haeser@kmk.org

 

Konsortien

Frau Kock

0228 501-362

ute.kock@kmk.org

 

Leitaktion 2 | Partnerschaften

Frau Brockmann

0228 501-365

petra.brockmann@kmk.org

 

eTwinning

Hotline an Wochentagen von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr

0800 389 466 464

eTwinning@kmk.org

nach oben Seite drucken