Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Erasmus+

IT-Werkzeuge zu Leitaktion 1 und 2

Persönlicher Benutzerzugang EU Login

zur Bearbeitung von Online-Portalen 

(vormals ECAS)

Alle im Programm Erasmus+ verwendeten Online-Portale sind zugangsgeschützt, d. h. nur die berechtigten Personen haben Zugriff auf die dort hinterlegten Daten. Die Zugangsberechtigungen werden verwaltet über EU Login. Dieses entspricht dem bisherigen Authentifizierungsdienst der EU-Kommission (ECAS), es hat sich nur die Bezeichnung und das Erscheinungsbild geändert, die Funktion ist unverändert. Bestehende ECAS-Benutzerkonten können weiter verwendet werden.

Ein Benutzerzugang besteht aus E-Mail-Adresse und Passwort. Der Benutzerzugang sollte für diejenige Person angelegt werden, die die entsprechenden Portale benutzt.

Wozu wird EU Login verwendet?

Sie benötigen einen Benutzerzugang,

  • um Einrichtungen im Teilnehmerportal URF zu registrieren;
  • um einen Online-Antrag der Leitaktion 2 - Schulpartnerschaften zu stellen;
  • um bewilligte Projekte in Leitaktion 1 und 2 im Mobility Tool zu verwalten;
  • um Projektergebnisse in Leitaktion 2 in der Projektergebnisplattform einzustellen.

Wer benötigt EU Logindaten?

  • Falls verschiedene Personen die Pflege der Stammdaten im Teilnehmerportal URF und die Bearbeitung der Projekte im Mobility Tool durchführen, benötigt jede Person einen eigenen Benutzerzugang.
  • Bitte geben Sie Benutzerzugangsdaten nicht einfach weiter, wenn sich die zuständigen Kontaktpersonen ändern, sondern pflegen Sie diese im jeweiligen Portal korrekt ein und legen eigene Benutzerkonten an.
  • Sofern Sie bereits über EU Logindaten/ein ECAS-Benutzerkonto verfügen, können Sie diese Benutzerdaten verwenden (als ehemalige Teilnehmerin / ehemaliger Teilnehmer z. B. an einer COMENIUS-Lehrerfortbildung bzw. als Kontaktperson einer COMENIUS-Schulpartnerschaft oder Mobilität unter Leonardo da Vinci oder eines Erasmus+-Projekts).

Bewahren Sie die EU Logindaten gut auf, damit der Zugang zum Teilnehmerportal URF und zum Mobility Tool jederzeit gewährleistet ist. 

Wie geht die Registrierung eines Benutzerzugangs vor sich?

Ein Benutzerkonto ist in wenigen Schritten angelegt. Bitte bewahren Sie die Zugangsdaten auf, da Sie diese für den Zugang zum Teilnehmerportal URF oder zum Mobility Tool laufend benötigen.

Opens external link in new windowLink zum Anlegen eines EU Login

Hilfestellung bietet Ihnen unser Startet einen DateidownloadEU Login-Benutzerhandbuch [pdf, 426 KB]

Die EU Kommission hat ein englischsprachiges Handbuch zum EU Login zur Verfügung gestellt: Startet einen DateidownloadEU Login Tutorial [pdf, 1,1 MB]

Wie geht es jetzt weiter?

Nach dem Anlegen eines Benutzerkontos EU Login können Sie

  • Opens internal link in current windowdie Registrierung der Einrichtung im Teilnehmerportal URF vornehmen
nach oben Seite drucken