Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Europäischer Wettbewerb

Mit dem Motto "Digital EU - and YOU?!" nimmt die 68. Wettbewerbsrunde Bezug auf die Digitalisierung in allen Lebensbereichen. Spätestens mit der Corona-Pandemie ab dem Frühjahr 2020 wurde klar, welche Bedeutung digitale Medien für das Lernen oder Arbeiten von zu Hause sowie für soziale Kontakte haben. Mithilfe von Apps, Sozialen Medien oder Videoanrufen können Schulfreunde, Arbeitskolleginnen und -kollegen oder Familienmitglieder auch während der Corona-Einschränkungen in Verbindung bleiben. Wie verändert dies den Alltag von Kindern und Jugendlichen? 

Der Europäische Wettbewerb lädt Schülerinnen und Schüler aller Altersgruppen ein, sich dem Thema "digitales Leben" kreativ zu nähern. Dafür stehen wieder 13 Aufgaben für vier Altersgruppen zur Wahl. Für die Umsetzung sind viele verschiedene Ausdrucksformen möglich: ob Texte, Bilder, Plakate oder auch Videos, Theaterstücke, selbst komponierte Songs - die Teilnehmenden können ganz ihren eigenen Vorlieben folgen.

Alle Aufgaben lassen sich auch in Form von eTwinning-Projekten bearbeiten. Bei der Wettbewerbsteilnahme mit eTwinning erleben die Kinder und Jugendlichen einen echten europäischen Austausch mit ihren Partnerklassen. Hier kommt es zudem auf die sichtbare Zusammenarbeit zwischen Schülerinnen und Schülern der verschiedenen Partnerländer an. Die besten eTwinning-Beiträge haben die Chance auf attraktive Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro!

Suchen Sie noch Partnerschulen für eTwinning-Projekte zum Europäischen Wettbewerb? Wir bieten folgende Online-Partnerbörsen an:

Das Online-Formular für die Bewerbung steht ab November 2020 zur Verfügung. Einsendeschluss für Beiträge von eTwinning-Projekten ist der 1. März 2021 (23:59 Uhr, GMT + 1:00).

Gewinnerprojekte aus dem 67. Wettbewerb der vergangenen Runde

Wie kann man mitmachen? Informationen und Anregungen zum Wettbewerb

Video: Erfahrungen mit eTwinning im Europäischen Wettbewerb

Themen (in Deutsch)

Digital EU – and YOU?!

Die Themen des 68. Europäischen Wettbewerbs mit Erläuterungen [PDF]


Altersstufe bis 9 Jahre (1. bis 4. Klasse)

1-1: Mein Freund, der Roboter!?
Hättest du gern einen Roboter als Freund? Stell dir dein Leben mit diesem Maschinen-Menschen vor. In welchen Situationen kann er hilfreich sein, in welchen Situationen kann ein Roboter Menschen nicht ersetzen?

1-2: Ach du liebe Zeit!
Als deine Großeltern noch Kinder waren, gab es keine Handys und auch keine Computer, mit denen sie sich in ihrer Freizeit beschäftigen konnten. Viele Spiele und Spielgeräte waren anders als heute. Zeige die Unterschiede zwischen damals und heute.

1-3: Mein fabelhaftes Wunderhaus
Ein Schreibtisch mit eingebauter Hausaufgaben-Löse-Maschine, eine Hundewaschmaschine im Flur, ein Haus mit automatischem Schmutzwäsche-Einsammelator und einem Aufräum-Roboter, eine Couch mit Süßigkeiten-Spender, ein Lieblingsessen-Kochroboter, ein In-mein-europäisches-Lieblingsland-Sessel-Beamer... Zeig uns, was dein fabelhaftes Wunderhaus alles kann.

 

Altersstufe 10 bis 13 Jahre (5. bis 7. Klasse)

2-1: Münchhausens neue Kleider
Fake News gibt es nicht erst seit dem Internet und Handys, vielmehr begleiten sie uns seit jeher. Nimm uns mit in die Welt der Manipulation und binde uns einen Bären auf.

2-2: Schreiben und Lesen – früher, heute, morgen
Wie schrieb man früher? Wer konnte überhaupt schreiben und lesen? Wie wichtig wird beides in der digitalen Zukunft sein? Setze deine Gedanken und Ideen in einer Botschaft an Europa um.

2-3: Mona Lisa 2.0 trifft auf Beethoven 3.0
Die digitalen Medien eröffnen neue Wege, kreativ zu sein und bereits Existentes zu verändern. Welches Werk willst Du verändern und wie?

 

Altersstufe 14 bis 16 Jahre (8. bis 10. Klasse)

3-1: Arbeit und Leben in der Zukunft
Künstliche Intelligenz entwickelt sich weiter, Arbeitsabläufe und Aktivitäten im Alltag werden immer stärker automatisiert. Zeige, welche Rolle der Mensch in der Zukunft spielen wird.

3-2: Digital Life Balance
Neben dem „echten“ Leben sind wir zunehmend Teil der virtuellen Welt. Youtube, TikTok, Instagram und Co ersetzen das reale Erleben. Setze dich kreativ damit auseinander. 

3-3: Netiquette im Netz
Das Internet bietet viele Möglichkeiten – auch die, sich hinter einem anonymen Profil zu verstecken und gegen andere zu hetzen. Was setzt du Hate Speech entgegen?

 

Altersstufe 17 bis 21 Jahre (11. bis 13. Klasse)

4-1: Ökobilanz eines Klicks
Streamen, surfen, online bestellen und chatten - das Internet ist für uns in Europa unser ständiger Begleiter geworden. Die Digitalisierung in allen Lebensbereichen hat auch Auswirkungen auf die Umwelt. Welche Chancen und Risiken sehen Sie?

4-2: Europäische Kunst vermitteln
Pinsel und Leinwand, Stift und Papier, Theater- und Konzertsaal waren gestern? Die digitale Welt eröffnet den Künsten neue Gestaltungsmöglichkeiten. Zeigen Sie neue Zugänge zu europäischen Kunstwerken, zu Literatur und Musik vergangener Jahrhunderte.

4-3: Smart City – Smart Village
Neue Formen der Mobilität, des Wohnens und der Kommunikation verändern unseren Lebensraum rasant. Natur und menschliche Gestaltung gehen Verbindungen ein. Digitalisierung und Nachhaltigkeit verändern den europäischen Lebensstil. Gestalten Sie Ihre Vision.

 

Sonderaufgabe (alle Altersstufen)

S - Kreativ in der Krise
Momentan müssen wir Abstand voneinander halten, auch wenn es uns schwerfällt. Zeigt, wie es uns in Europa trotzdem gelingen kann, zusammen zu halten und uns verbunden zu fühlen.

Tasks in different languages (DE, EN, ES, FR, IT, PL, TR)

Summary in English

The European Pupils' Competition enables students to collaborate across borders. Thanks to support from eTwinning, one of the largest European online platforms for educational exchange, school classes from different countries can work on together. This collaboration will take place within a password-protected online 'class room', called TwinSpace. Here, students will have access to various innovative tools such as blogs, chats, online notice boards and many more. In addition to being creative and varied, working with eTwinning also encourages students to develop their skill set in media and languages and fosters intercultural learning.

It's definitely worth participating: the best projects have the chance to win attractive prizes! If you have any further questions or are unsure of how to incorporate online tools into everyday school life, eTwinning's staff members will be happy to assist you.

If you are a staff member working in a school in one of the European countries and want to use eTwinning with your school class, please register first at www.etwinning.net. You can use the detailed guidelines for advice on how to get registered, create an online profile, find your projects and eTwinning partners and use the TwinSpace. Perhaps you want to try the eTwinning tools first without signing up immediately? You can do so through eTwinning's training platform.
Once TwinSpace has been enabled for you, you can invite your students to participate. TwinSpace is a password-protected virtual 'class room' which offers numerous innovative tools for your students' collaborative efforts. Partner classes can communicate via email, forum or chat, use blogs to take notes on their project, draft texts together, upload worksheets, presentations and photos as well as audio and video files and finally publish the results of their project.
To enter the competition though, it will be necessary to engage in an eTwinning partnership of maximal 5 partners and with at least one German school. Please choose one of the tasks related to the age group of your pupils.

Closing date is 1 March 2021.

Mitmachen

Zur Teilnahme am Wettbewerb füllen Sie ein Online-Formular aus. Wir veröffentlichen es im November 2020 auf dieser Website. Bitte prüfen Sie Ihre Angaben in Abstimmung mit Ihren Partnerlehrkräften. In dem Formular beschreiben Sie zum einen die Projektabläufe und  Ergebnisse und zum anderen können Sie auf zusätzliche relevante Projektlinks hinweisen.

Das Einreichen des Wettbewerbsbeitrags erfolgt über eine deutsche Schule. Einsendeschluss ist der 1. März 2021.

Teilnahmebedingungen

Zugelassen sind Projektgruppen von bis zu fünf Schulen, an denen mindestens eine deutsche Schule beteiligt ist.

Für die Bewertung der Wettbewerbsbeiträge sind diese Kriterien relevant:

  • Kooperation und Kommunikation: Die Partnerklassen tauschen sich nachvollziehbar aus und arbeiten auf ein gemeinsames Ziel hin. 
  • Digitale Medien: Die Schülerinnen und Schüler nutzen digitale Werkzeuge aktiv und kreativ.
  • Ergebnisse: Sie resultieren aus der Zusammenarbeit und weisen einen klaren Bezug zur Aufgabenstellung auf.

Das Bewerbungsformular werden wir Anfang November auf dieser Seite veröffentlichen. 

Hier können Sie die ausführlichen Teilnahmebedingungen [PDF, 375 KB] herunterladen.

Das Einreichen des Wettbewerbsbeitrags erfolgt online über eine deutsche Schule. Einsendeschluss ist der 01. März 2021.

nach oben Seite drucken