Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
ausgebucht

Erasmus+ Partnerschaften Kooperationspartnerschaften (Leitaktion 2)

Di, 06. Dezember 2022, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Hinweise für die Antragstellung 2023
 

In diesem Online-Seminar erhalten Sie Informationen zu der Aktion "Kooperationspartnerschaften" (KA220) im Bereich Schulbildung im Hinblick auf den Antragstermin im März 2023. Erläutert wird dabei auch das Fördermodell, das Pauschalbeträge von 120.000 € bis 400.000 € statt der früheren Kostenkategorien vorsieht. Sie haben dabei auch die Gelegenheit, mündlich oder per Chat Fragen zu stellen.


Zielgruppe
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Organisationen (wie z.B. Universitäten, Pädagogische Hochschulen, Lehrerfortbildungs- und sonstige Landeseinrichtungen), die im Bereich der Schulbildung tätig sind und die sich über die Fördermöglichkeiten bei dem Aktionstyp Kooperationspartnerschaften informieren möchten.

Bitte beachten Sie: Die Aktion "Kleinere Partnerschaften" (Fördersumme bis 60.000 €) wird in dieser Veranstaltung nicht behandelt.
Ein Hinweis für Schulen: Die ehemaligen Erasmus+ Schulpartnerschaften sind in der neuen Leitaktion 1 (Mobilitätsprojekte) aufgegangen, die hier nicht Thema sein wird. Bei den hier vorzustellenden Kooperationspartnerschaften können Schulen in der Regel nicht als koordinierende Einrichtungen, sondern nur als Partner fungieren.

Voraussetzungen für die Teilnahme
Die Veranstaltung wird mit Webex durchgeführt. Für die Teilnahme an der Veranstaltung benötigen Sie einen Computer mit Mikrofon und Lautsprecher. Noch besser eignet sich die Benutzung eines Headsets. Spezielle Computerkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte planen Sie im Vorfeld Zeit für eine kurze Prüfung Ihrer (Audio-) Verbindung ein. Den Anmeldelink erhalten Sie kurz vor dem Online-Seminar.

Der Präsentationsteil der Veranstaltung wird aufgezeichnet. Mit der Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung der Aufzeichnung auf unserer Website zu.

 

Anmeldeschluss

So, 04. Dezember 2022, 23:55 Uhr

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung (In Deutschland)

Ansprechperson

Sabine Lioy
E-Mail: sabine.lioy@kmk.org
Tel: 0228 501-291

In diesem Online-Seminar erhalten Sie Informationen zu der Aktion "Kooperationspartnerschaften" (KA220) im Bereich Schulbildung im Hinblick auf den Antragstermin im März 2023. Erläutert wird dabei auch das Fördermodell, das Pauschalbeträge von 120.000 € bis 400.000 € statt der früheren Kostenkategorien vorsieht. Sie haben dabei auch die Gelegenheit, mündlich oder per Chat Fragen zu stellen.


Zielgruppe
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Organisationen (wie z.B. Universitäten, Pädagogische Hochschulen, Lehrerfortbildungs- und sonstige Landeseinrichtungen), die im Bereich der Schulbildung tätig sind und die sich über die Fördermöglichkeiten bei dem Aktionstyp Kooperationspartnerschaften informieren möchten.

Bitte beachten Sie: Die Aktion "Kleinere Partnerschaften" (Fördersumme bis 60.000 €) wird in dieser Veranstaltung nicht behandelt.
Ein Hinweis für Schulen: Die ehemaligen Erasmus+ Schulpartnerschaften sind in der neuen Leitaktion 1 (Mobilitätsprojekte) aufgegangen, die hier nicht Thema sein wird. Bei den hier vorzustellenden Kooperationspartnerschaften können Schulen in der Regel nicht als koordinierende Einrichtungen, sondern nur als Partner fungieren.

Voraussetzungen für die Teilnahme
Die Veranstaltung wird mit Webex durchgeführt. Für die Teilnahme an der Veranstaltung benötigen Sie einen Computer mit Mikrofon und Lautsprecher. Noch besser eignet sich die Benutzung eines Headsets. Spezielle Computerkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte planen Sie im Vorfeld Zeit für eine kurze Prüfung Ihrer (Audio-) Verbindung ein. Den Anmeldelink erhalten Sie kurz vor dem Online-Seminar.

Der Präsentationsteil der Veranstaltung wird aufgezeichnet. Mit der Teilnahme stimmen Sie der Veröffentlichung der Aufzeichnung auf unserer Website zu.

 

Erasmus+ Schulbildung

Im Rahmen des EU-Programms für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport können Sie an Veranstaltungen teilnehmen, die über europäische Projektarbeit mit Erasmus+ oder eTwinning informieren. Außerdem finden im Rahmen von Erasmus+ und eTwinning (Kontakt-)Seminare, Fortbildungen und Online-Veranstaltungen statt.

Newsletter

Erfahren Sie rechtzeitig von Veranstaltungen zum internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Austausch bildet

Lesen Sie unser Magazin zum internationalen Schulaustausch und abonnieren Sie es kostenlos.

nach oben Seite drucken