Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
ausgebucht

Die Arbeit mit eTwinning am Beispiel des Europäischen Wettbewerbs kennenlernen

Mo, 12. November 2018, 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Dieses Seminar wendet sich an Kolleginnen und Kollegen, die die Arbeit mit eTwinning kennenlernen und ein erstes Projekt zum aktuellen europäischen Wettbewerb durchführen wollen.

Dieses Seminar wendet sich an Kolleginnen und Kollegen, die sich für die Arbeit mit eTwinning interessieren bislang aber noch keine Erfahrungen mit der konkreten Projektarbeit machen konnten. Am Beispiel eines möglichen eTwinning-Projektes zum Europäischen Wettbewerb soll folgende Themen angesprochen werden:

  • Partner- und Themenfindung
  • Projektanmeldung
  • Arbeit mit dem TwinSpace
  • Auswertung und Validierung der Projekterfahrungen

Damit die Arbeit möglichst konkret werden kann, müssen alle Teilnehmenden auf der eTwinning-Plattform registriert sein (dauert einige Tage, deshalb bitte früh genug beginnen) und ein eigenes internetfähiges Endgerät mitzubringen.

Anmeldeschluss

Fr, 09. November 2018, 23:00 Uhr

Veranstaltungsort

Theodor-Fliedner-Gymnasium der EKiR
Kalkumer Schlossallee 28
40489 Düsseldorf-Kaiserswerth (Nordrhein-Westfalen)

Ansprechperson

Alfons Scholten
E-Mail schreiben
Detailprofil

Dieses Seminar wendet sich an Kolleginnen und Kollegen, die sich für die Arbeit mit eTwinning interessieren bislang aber noch keine Erfahrungen mit der konkreten Projektarbeit machen konnten. Am Beispiel eines möglichen eTwinning-Projektes zum Europäischen Wettbewerb soll folgende Themen angesprochen werden:

  • Partner- und Themenfindung
  • Projektanmeldung
  • Arbeit mit dem TwinSpace
  • Auswertung und Validierung der Projekterfahrungen

Damit die Arbeit möglichst konkret werden kann, müssen alle Teilnehmenden auf der eTwinning-Plattform registriert sein (dauert einige Tage, deshalb bitte früh genug beginnen) und ein eigenes internetfähiges Endgerät mitzubringen.

nach oben Seite drucken