Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
ausgebucht

Digitale Tools und eTwinning mit Beispielen aus dem Ethikunterricht (Online Veranstaltung)

Mi, 26. Januar 2022, 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Kombinieren Sie ein konkretes Beispiel aus dem (Ethik) Unterricht mit eTwinning. Lernen Sie ausgewählte Tools für ihr Projekt kennen.

Das Online-Seminar zeigt an einem konkreten Beispiel aus dem (Ethik) Unterricht auf, wie die Lehrwerksarbeit in Form von Kurzprojekten mit eTwinning bereichert werden kann. Hier lernen Sie ausgewählte Tools für Ihr eTwinning-Projekt kennen.

Die Veranstaltung richtet sich an Ethik, Kath. und Ev. Religion-KollegInnen, die bislang noch gar keine oder nur geringe Erfahrungen mit eTwinning haben.

Als Ausgangspunkt wird ein eTwinning-Projekt aus dem Ethikunterricht gezeigt, welches mit einer Lerngruppe (7. Klasse) zum Thema "Freundschaft" durchgeführt wurde.

Inhalte der Online-Fortbildung:

  • einfache Projektideen im Kontext der Lehrwerksarbeit
  • Einführung in die Arbeit mit der eTwinning-Plattform (Partnerfindung/Registrierung eines Projektes/Tools
  • Gründung eines Projekts
  • Tipps für eine gelingende Zusammenarbeit in internationalen Teams (Absprachen/Zeitmanagement/etc.)

Teilnahmevoraussetzung:

Damit Sie an den Übungen teilnehmen können, registrieren Sie sich bitte unbedingt im Vorfeld bei www.eTwinning.net

Teilnehmer aus Belgien (deutschsprachige Gemeinde), Luxemburg, Liechtenstein und Österreich können sich ebenfalls bewerben/anmelden.

 

Anmeldeschluss

Di, 25. Januar 2022, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung (Hessen)

Ansprechperson

Alicia Ellenberger
E-Mail: ellenberger@erasmusplus-schulbildung.de
Tel: 0173 3152171
Detailprofil

Das Online-Seminar zeigt an einem konkreten Beispiel aus dem (Ethik) Unterricht auf, wie die Lehrwerksarbeit in Form von Kurzprojekten mit eTwinning bereichert werden kann. Hier lernen Sie ausgewählte Tools für Ihr eTwinning-Projekt kennen.

Die Veranstaltung richtet sich an Ethik, Kath. und Ev. Religion-KollegInnen, die bislang noch gar keine oder nur geringe Erfahrungen mit eTwinning haben.

Als Ausgangspunkt wird ein eTwinning-Projekt aus dem Ethikunterricht gezeigt, welches mit einer Lerngruppe (7. Klasse) zum Thema "Freundschaft" durchgeführt wurde.

Inhalte der Online-Fortbildung:

  • einfache Projektideen im Kontext der Lehrwerksarbeit
  • Einführung in die Arbeit mit der eTwinning-Plattform (Partnerfindung/Registrierung eines Projektes/Tools
  • Gründung eines Projekts
  • Tipps für eine gelingende Zusammenarbeit in internationalen Teams (Absprachen/Zeitmanagement/etc.)

Teilnahmevoraussetzung:

Damit Sie an den Übungen teilnehmen können, registrieren Sie sich bitte unbedingt im Vorfeld bei www.eTwinning.net

Teilnehmer aus Belgien (deutschsprachige Gemeinde), Luxemburg, Liechtenstein und Österreich können sich ebenfalls bewerben/anmelden.

 

eTwinning

Das EU-Programm eTwinning verbindet Schulen sowie vorschulische Einrichtungen in Europa. Sie finden mit eTwinning nicht nur Partnerschulen für gemeinsame Lernaktivitäten, sondern können auch mit Kolleginnen und Kollegen in fachlichen Austausch treten. Das umfangreiche Fortbildungsangebot umfasst Seminare im In- und Ausland sowie Onlinekurse. eTwinning unterstützt Sie auf dem Weg zu einer medienpädagogisch und europäisch ausgerichteten Schule.

Newsletter

Erfahren Sie rechtzeitig von Veranstaltungen zum internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

Austausch bildet

Lesen Sie unser Magazin zum internationalen Schulaustausch und abonnieren Sie es kostenlos.

nach oben Seite drucken