Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

"Drum prüfe, wer einen Antrag einreiche ..." - Workshop zur Leitaktion 1 Erasmus+

Mi, 29. Januar 2020, 14:15 Uhr bis 17:15 Uhr

Stellen Sie sicher, dass Ihr Antrag reif für die Einreichung ist. Zusätzlich erhalten Sie Tipps zur Kurssuche (Fortbildungen) sowie zur Partnersuche für job shadowings.

Dieser Workshop richtet sich an alle Lehrkräfte, die einen Antrag zur Leitaktion 1 vorbereitet haben und diesen im Februar (Antragstermin voraussichtlich 05.02.2020) einreichen wollen. Damit Ihr Antrag von Erfolg gekrönt sein wird, erhalten Sie vor der Einreichung konkrete Hilfen und Tipps.

Sie können sich rückversichern, dass Ihr Antrag „reif“ für die Einreichung ist und sich nirgends Fehler eingeschlichen haben, die im schlechtesten Fall zu einer Budgetkürzung oder Ablehnung führen würden.

Bringen Sie bitte zum Workshop Ihr Antragsformular (gerne elektronisch, Laptop/tablet) mit. Dieses werden wir gemeinsam durchgehen und bei Bedarf ergänzen bzw. optimieren.

Als Anregung erhalten Sie Tipps für die Kurssuche (Fortbildung) sowie Ansprechpartner und Hilfestellung bei der Partnersuche für job shadowings. Um den zeitlichen Rahmen optimal zu nutzen, können maximal 6 Anträge (mit je 2 Teilnehmern pro Schule) zugelassen werden.

Bitte melden Sie sich auch auf der länderinternen Plattform für Lehrerfortbildung in Baden-Württemberg an. Die LFB Nummer wird nachgereicht.

Anmeldeschluss

Mo, 27. Januar 2020, 14:00 Uhr

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Meckenbeuren
Theodor-Heuss-Platz 5/6
88074 Meckenbeuren (Baden-Württemberg)

Ansprechperson

Dr. Ingrid Gimple
gimple@erasmusplus-schulbildung.de
Detailprofil
anmelden

Dieser Workshop richtet sich an alle Lehrkräfte, die einen Antrag zur Leitaktion 1 vorbereitet haben und diesen im Februar (Antragstermin voraussichtlich 05.02.2020) einreichen wollen. Damit Ihr Antrag von Erfolg gekrönt sein wird, erhalten Sie vor der Einreichung konkrete Hilfen und Tipps.

Sie können sich rückversichern, dass Ihr Antrag „reif“ für die Einreichung ist und sich nirgends Fehler eingeschlichen haben, die im schlechtesten Fall zu einer Budgetkürzung oder Ablehnung führen würden.

Bringen Sie bitte zum Workshop Ihr Antragsformular (gerne elektronisch, Laptop/tablet) mit. Dieses werden wir gemeinsam durchgehen und bei Bedarf ergänzen bzw. optimieren.

Als Anregung erhalten Sie Tipps für die Kurssuche (Fortbildung) sowie Ansprechpartner und Hilfestellung bei der Partnersuche für job shadowings. Um den zeitlichen Rahmen optimal zu nutzen, können maximal 6 Anträge (mit je 2 Teilnehmern pro Schule) zugelassen werden.

Bitte melden Sie sich auch auf der länderinternen Plattform für Lehrerfortbildung in Baden-Württemberg an. Die LFB Nummer wird nachgereicht.

Erasmus+ Schulbildung

Im Rahmen des EU-Programms für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport können Sie an Veranstaltungen teilnehmen, die über europäische Projektarbeit mit Erasmus+ oder eTwinning informieren. Außerdem finden im Rahmen von Erasmus+ und eTwinning (Kontakt-)Seminare, Fortbildungen und Online-Veranstaltungen statt.

Newsletter

Erfahren Sie rechtzeitig von Veranstaltungen zum internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

nach oben Seite drucken