Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
ausgebucht

Erasmus+ digital: Ein eTwinning Projekt an unserer Schule

Mi, 14. Februar 2018, 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Sie wollen den Blick über den Tellerrand wagen und in einem virtuellen Projekt in einer sicheren virtuellen Umgebung auf internationaler Ebene arbeiten? Dann ist eTwinning für Sie genau das Richtige.

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, die eine europäische Schulpartnerschaft über das Internet beginnen möchten und noch keine eTwinning-Projekterfahrung haben. Wesentliche Inhalte der Veranstaltung sind:

  • Kurzvorstellung der Leitaktion 1 und 2 des Erasmus+-Programmes
  • Einführung in die Werkzeuge des eTwinning-Portals
  • Pädagogisch-didaktischer Nutzen von eTwinning am Beispiel der eTwinning-Projekte der Schillerschule Hannover

Die Veranstaltung ist insbesondere für Anfänger im Bereich Arbeits- und Lernplattformen konzipiert. Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme sind allerdings grundlegende PC- und Internetkenntnisse. Um eine möglichst praxisnahe Heranführung zu gewährleisten, ist es erforderlich, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor der Veranstaltung selbst bei eTwinning registrieren (www.etwinning.de) und zu der Fortbildung ihre Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) mitbringen. Eine Registrierung verpflichtet Sie nicht, später ein Projekt durchzuführen! Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt zu Herrn Fischer auf. Nach einem circa einstündigen Impulsvortrag arbeiten die TeilnehmerInnen eigenständig an gewählten Schwerpunkten (z.B. Partnersuche, Profilerstellung, Projektgründung etc.).
Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Haltestelle "Uhlandstraße" oder S-Bahnhof "Hannover Kleefeld". Anreise mit dem PKW: Abfahrt "Pferdeturm".

Anmeldeschluss

So, 11. Februar 2018, 22:00 Uhr

Veranstaltungsort

Gymnasium Schillerschule Hannover
Ebellstraße 15
30625 Hannover (Niedersachsen)

Ansprechperson

Christian Fischer
E-Mail schreiben
Detailprofil

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen, die eine europäische Schulpartnerschaft über das Internet beginnen möchten und noch keine eTwinning-Projekterfahrung haben. Wesentliche Inhalte der Veranstaltung sind:

  • Kurzvorstellung der Leitaktion 1 und 2 des Erasmus+-Programmes
  • Einführung in die Werkzeuge des eTwinning-Portals
  • Pädagogisch-didaktischer Nutzen von eTwinning am Beispiel der eTwinning-Projekte der Schillerschule Hannover

Die Veranstaltung ist insbesondere für Anfänger im Bereich Arbeits- und Lernplattformen konzipiert. Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme sind allerdings grundlegende PC- und Internetkenntnisse. Um eine möglichst praxisnahe Heranführung zu gewährleisten, ist es erforderlich, dass sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor der Veranstaltung selbst bei eTwinning registrieren (www.etwinning.de) und zu der Fortbildung ihre Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) mitbringen. Eine Registrierung verpflichtet Sie nicht, später ein Projekt durchzuführen! Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt zu Herrn Fischer auf. Nach einem circa einstündigen Impulsvortrag arbeiten die TeilnehmerInnen eigenständig an gewählten Schwerpunkten (z.B. Partnersuche, Profilerstellung, Projektgründung etc.).
Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln: Haltestelle "Uhlandstraße" oder S-Bahnhof "Hannover Kleefeld". Anreise mit dem PKW: Abfahrt "Pferdeturm".

nach oben Seite drucken