Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Erasmus+ - Fortbildungen im europäischen Ausland

Mo, 09. Oktober 2017, 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Erasmus+ bietet die Möglichkeit, zur Förderung der Schulentwicklung Fortbildungen im europäischen Ausland zu besuchen, an einer Partnereinrichtung zu unterrichten oder Job-Shadowing zu betreiben.

Im Rahmen der Leitaktion 1 bietet Erasmus+ die Möglichkeit, zur Förderung der Schulentwicklung Fortbildungen im europäischen Ausland zu besuchen, an einer Partnereinrichtung zu unterrichten oder Job-Shadowing zu betreiben.

"Die Leitaktion 1 bietet Schulen und vorschulischen Einrichtungen ein strategisches Instrument für die Weiterentwicklung und Internationalisierung der eigenen Einrichtung. Sie fordert Schulen und vorschulische Einrichtungen auf, Themenfelder zu identifizieren, in denen sie sich weiterentwickeln möchten, und unterstützt diesen Prozess durch die finanzielle Förderung von internationalen Fortbildungsaktivitäten wie der Teilnahme an europäischen Fortbildungskursen, Hospitationen bei europäischen Partnerschulen bzw. eigenes Unterrichten an diesen Schulen." (vgl. Homepage des PAD)

Inhalte der Fortbildung sind:

  • Überblick über die Leitaktion 1 (Mobilitätsprojekte für Schulpersonal)
  • Vorstellung organisatorischer Aspekte
  • Vorstellung inhaltlicher Aspekte
  • Findung von passenden Partnerschulen für Job-Shadowing oder Unterrichten an einer Partnereinrichtung (Vorstellung der eTwinning-Plattform)

Die Fortbildung richtet sich an Mitglieder der Schulleitung sowie Lehrende.

Anmeldeschluss

Mo, 02. Oktober 2017, 23:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung (Mecklenburg-Vorpommern)

Ansprechperson

Rüdiger Prehn
E-Mail schreiben
Detailprofil
anmelden
nach oben Seite drucken