Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
ausgebucht

Erasmus+ - Ihr Tor nach Europa

Do, 28. März 2019, 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Lehrkräfte und Schüler für Europa begeistern ist gar nicht so schwer?! – Lernen Sie die Möglichkeiten kennen, die das Programm Erasmus+ Ihnen und Ihren Schülern*innen bietet.

In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten, die das Programm Erasmus+  Ihnen und Ihren Schülern*innen im Rahmen der Leitaktion 1 – Mobilitätsprojekte für Schulpersonal bzw.  der Leitaktion 2 – Schulpartnerschaften bietet, um das Tor nach Europa weiter zu öffnen.

Ziele der Fortbildung

  • Sie kennen die Unterschiede zwischen den einzelnen Leitaktionen von Erasmus+ und deren Verknüpfungsmöglichkeiten.
  • Sie lernen Praxisbeispiele kennen und erhalten Anregungen für eigene Projektideen.
  • Sie erhalten Tipps für die Online -Antragstellung und Durchführung von Projekten (vom PIC  über den EU-Log-in bis hin zum Mobility Tool)  

Dabei werden Sie auch Gelegenheit haben,  Ihre eigenen bisherigen Erfahrungen einfließen zu lassen.

Die Fortbildung richtet sich an Kollegen*innen aller Schularten und Fächer ebenso wie Schulleitungen.

Sollten Sie vorab Fragen oder Anregungen zu dieser Veranstaltung haben, so schreiben Sie mir gern eine E-Mail.

Anmeldeschluss

Di, 26. März 2019, 22:00 Uhr

Veranstaltungsort

Berufliche Schule des Kreises Nordfriesland in Husum
Hermann-Tast-Straße 10
25813 Husum (Schleswig-Holstein)

In dieser Veranstaltung erhalten Sie einen Überblick über die Möglichkeiten, die das Programm Erasmus+  Ihnen und Ihren Schülern*innen im Rahmen der Leitaktion 1 – Mobilitätsprojekte für Schulpersonal bzw.  der Leitaktion 2 – Schulpartnerschaften bietet, um das Tor nach Europa weiter zu öffnen.

Ziele der Fortbildung

  • Sie kennen die Unterschiede zwischen den einzelnen Leitaktionen von Erasmus+ und deren Verknüpfungsmöglichkeiten.
  • Sie lernen Praxisbeispiele kennen und erhalten Anregungen für eigene Projektideen.
  • Sie erhalten Tipps für die Online -Antragstellung und Durchführung von Projekten (vom PIC  über den EU-Log-in bis hin zum Mobility Tool)  

Dabei werden Sie auch Gelegenheit haben,  Ihre eigenen bisherigen Erfahrungen einfließen zu lassen.

Die Fortbildung richtet sich an Kollegen*innen aller Schularten und Fächer ebenso wie Schulleitungen.

Sollten Sie vorab Fragen oder Anregungen zu dieser Veranstaltung haben, so schreiben Sie mir gern eine E-Mail.

nach oben Seite drucken