Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
ausgebucht

Erasmus+ Schulbildung ermöglicht europäische Schulpartnerschaften

Do, 16. März 2017, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Aus dem Programm Erasmus+ Schulbildung werden schwerpunktmäßig die Leitaktion 1 (KA1), in Ansätzen die Leitaktion 2 (KA2) und das Netzwerk eTwinning u. a. mit einem preisgekrönten Projekt vorgestellt.

Der Lehrgang richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten, die sich für den Aufbau oder die Weiterentwicklung europäischer Schulpartnerschaften interessieren.

Vorgestellt werden hierbei aus dem Programm Erasmus+ Schulbildung:

  • schwerpunktmäßig die Leitaktion 1 (KA1), die Fortbildung von Lehrkräften
  • die Leitaktion 2 (KA2), die innovativen Partnerschaften
  • das elektronische Netzwerk eTwinning

Die Lernplattform eTwinning wird gesondert vorgestellt. Hierbei wird auch ein preisgekrönter Twin Space geöffnet, um den Teilnehmern ein Projekt praxisnah vorzustellen.

Die Veranstaltung wir geleitet von den Erasmus+ Moderatoren Inge Keck und Alexander Voss.

Für die kulinarische Verpflegung in den Kaffeepausen und in der Mittagspause ist gesorgt.

Anmeldeschluss

Di, 28. Februar 2017, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Schwarzachtal-Schule Berg
Rosenbergstraße 15
92348 Berg (Bayern)

Ansprechperson

Inge Keck
E-Mail schreiben
Detailprofil
nach oben Seite drucken