Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Europa erleben mit Erasmus+

Mi, 10. Juli 2019, 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Das Programm Erasmus+ bietet großzügige Fördermöglichkeiten innerhalb Europas für Lehrerfortbildungen und Schulentwicklung (Leitaktion 1) sowie Schüleraustauschprojekte (Leitaktion 2).

Mitglieder der Schulleitungen und Lehrkräfte von Schulen, die noch wenig oder keine Erfahrung mit Erasmus+ haben, sind die Zielgruppe dieser Veranstaltung. Die Förderchancen für Erasmus+ sind besser denn je und die nächste Runde 2020 bietet einen hervorragenden Einstieg in das Programm.

Inhalte der Veranstaltung:

Basisinformation zur Leitaktion 1:

  • Ansprüche des Projekts, Begutachtungskriterien und mögliche Mobilitäten
  • Auszüge aus Beispielanträgen und mögliche Themen für eine Antragstellung unter Berücksichtigung Ihrer Schulentwicklungspläne
  • Die Suche von Kursen und Hospitationsschulen wird vorgestellt und aktiv durchgeführt.

Basisinformationen zur Leitaktion 2:

  • Wichtige Prioritäten, die es zu beachten gilt
  • Vorbereitende Informationen zur Antragstellung und Begutachtungskriterien
  • Es soll auch gezielt auf die Möglichkeiten der Partnerfindung eingegangen werden.

Für die praktischen Teile der Veranstaltung stehen den Teilnehmern PC zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich auch auf der länderinternen Plattform für Lehrerfortbildung in Baden-Württemberg an. LFB Nr. 91507719

Anmeldeschluss

Mi, 03. Juli 2019, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Isolde-Kurz-Gymnasium
Bismarckstr. 55
72764 Reutlingen (Baden-Württemberg)
anmelden

Mitglieder der Schulleitungen und Lehrkräfte von Schulen, die noch wenig oder keine Erfahrung mit Erasmus+ haben, sind die Zielgruppe dieser Veranstaltung. Die Förderchancen für Erasmus+ sind besser denn je und die nächste Runde 2020 bietet einen hervorragenden Einstieg in das Programm.

Inhalte der Veranstaltung:

Basisinformation zur Leitaktion 1:

  • Ansprüche des Projekts, Begutachtungskriterien und mögliche Mobilitäten
  • Auszüge aus Beispielanträgen und mögliche Themen für eine Antragstellung unter Berücksichtigung Ihrer Schulentwicklungspläne
  • Die Suche von Kursen und Hospitationsschulen wird vorgestellt und aktiv durchgeführt.

Basisinformationen zur Leitaktion 2:

  • Wichtige Prioritäten, die es zu beachten gilt
  • Vorbereitende Informationen zur Antragstellung und Begutachtungskriterien
  • Es soll auch gezielt auf die Möglichkeiten der Partnerfindung eingegangen werden.

Für die praktischen Teile der Veranstaltung stehen den Teilnehmern PC zur Verfügung.

Bitte melden Sie sich auch auf der länderinternen Plattform für Lehrerfortbildung in Baden-Württemberg an. LFB Nr. 91507719

nach oben Seite drucken