Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
ausgebucht

Europäische Projektarbeit mit eTwinning und Erasmus+

Mo, 12. Juni 2017, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Mit eTwinning können Sie

  • europäische Projektpartner für Erasmus+ und eTwinning finden
  • eigene eTwinning-Projekte starten
  • bereits vorhandene Projekte sichten
  • Erasmus+ Projekte medienpädagogisch ausrichten

eTwinning kann als unterstützendes Tool eines Erasmus+-Projekts genutzt werden. Zur Dokumentation, Präsentation, Diskussion und Evaluation bietet eTwinning viele Möglichkeiten, die Projektarbeit mit einer oder mehreren europäischen Partnerschule/n zu begleiten. Diese Möglichkeiten sollen in der Veranstaltung gezeigt und ausprobiert werden. Erfahren Sie, wie Sie eTwinning für europäische Projektarbeit nutzen können:

  • mit Kolleginnen und Kollegen in fachlichen Austausch treten
  • das umfangreiche Fortbildungsangebot von eTwinning in Anspruch nehmen
  • ihren Unterricht medienpädagogisch ausrichten, europäisch und innovativ gestalten
  • Projektarbeit im TwinSpace mit Web 2.0 Tools gestalten
  • Erasmus+ Projektmanagement mit eTwinning unterstützen

Teilnahmevoraussetzungen: Anmeldung über die PAD-Veranstaltungsdatenbank (klicken Sie unten auf den Anmeldebutton und füllen Sie das Formular online aus) und – nach erfolgter Anmeldebestätigung – Registrierung der Schule auf www.eTwinning.net. Eventuell erforderliche Dienstreisegenehmigungen sind direkt bei der zuständigen Stelle einzuholen. Kosten: Die Teilnahme an der Schulung ist kostenfrei. Fahrtkosten werden nicht erstattet, können aber aus den Erasmus+-Mitteln der teilnehmenden Einrichtung finanziert werden.

Anmeldeschluss

Fr, 09. Juni 2017, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Nardini-Schule
Römerweg 2a
76726 Germersheim (Rheinland-Pfalz)

Mit eTwinning können Sie

  • europäische Projektpartner für Erasmus+ und eTwinning finden
  • eigene eTwinning-Projekte starten
  • bereits vorhandene Projekte sichten
  • Erasmus+ Projekte medienpädagogisch ausrichten

eTwinning kann als unterstützendes Tool eines Erasmus+-Projekts genutzt werden. Zur Dokumentation, Präsentation, Diskussion und Evaluation bietet eTwinning viele Möglichkeiten, die Projektarbeit mit einer oder mehreren europäischen Partnerschule/n zu begleiten. Diese Möglichkeiten sollen in der Veranstaltung gezeigt und ausprobiert werden. Erfahren Sie, wie Sie eTwinning für europäische Projektarbeit nutzen können:

  • mit Kolleginnen und Kollegen in fachlichen Austausch treten
  • das umfangreiche Fortbildungsangebot von eTwinning in Anspruch nehmen
  • ihren Unterricht medienpädagogisch ausrichten, europäisch und innovativ gestalten
  • Projektarbeit im TwinSpace mit Web 2.0 Tools gestalten
  • Erasmus+ Projektmanagement mit eTwinning unterstützen

Teilnahmevoraussetzungen: Anmeldung über die PAD-Veranstaltungsdatenbank (klicken Sie unten auf den Anmeldebutton und füllen Sie das Formular online aus) und – nach erfolgter Anmeldebestätigung – Registrierung der Schule auf www.eTwinning.net. Eventuell erforderliche Dienstreisegenehmigungen sind direkt bei der zuständigen Stelle einzuholen. Kosten: Die Teilnahme an der Schulung ist kostenfrei. Fahrtkosten werden nicht erstattet, können aber aus den Erasmus+-Mitteln der teilnehmenden Einrichtung finanziert werden.

Erasmus+ Schulbildung

Im Rahmen des EU-Programms für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport können Sie an Veranstaltungen teilnehmen, die über europäische Projektarbeit mit Erasmus+ oder eTwinning informieren. Außerdem finden im Rahmen von Erasmus+ und eTwinning (Kontakt-)Seminare, Fortbildungen und Online-Veranstaltungen statt.

Newsletter

Erfahren Sie rechtzeitig von Veranstaltungen zum internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

nach oben Seite drucken