Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Informationen für Lehrkräfte zu Erasmus+ und eTwinning

Di, 20. November 2018, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Informationen zur Antragstellung 2019 für die Leitaktion 1 und 2, sowie erste Schritte in eTwinning sind geplant.

Das Programm Erasmus+ bietet sowohl Lehrkräften, die sich bei internationalen Seminaren in schulbezogenen Fragen weiterbilden möchten (KA1), als auch Lehrkräften, die mit ihren Schülern mit Schülern anderer europäischer Länder im Rahmen eines Projektes kooperieren möchten (KA2) vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Bei beiden Aktionen steht der Aspekt einer nachhaltigen Schulentwicklung im Vordergrund. Bei der Veranstaltung werden Basisinformationen zu den beiden Bereichen KA1 und KA2 gegeben, Materialien zur Verfügung gestellt, Fragen der Teilnehmer beantwortet und ein Rückblick auf die vorangegangenen Bewerbungsrunden gegeben. Es sind auch Gehversuche in eTwinning geplant.  Die Veranstaltung steht Lehrkräften aller Schulformen (allgemeinbildend, berufsbildend und Sonderschulen) offen. 

Anmeldeschluss

Fr, 16. November 2018, 22:00 Uhr

Veranstaltungsort

Bocholt BK am Wasserturm
Herzogstr. 4
46399 Bocholt (Nordrhein-Westfalen)

Ansprechperson

Heinz Hansmann
E-Mail schreiben
Detailprofil
anmelden

Das Programm Erasmus+ bietet sowohl Lehrkräften, die sich bei internationalen Seminaren in schulbezogenen Fragen weiterbilden möchten (KA1), als auch Lehrkräften, die mit ihren Schülern mit Schülern anderer europäischer Länder im Rahmen eines Projektes kooperieren möchten (KA2) vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Bei beiden Aktionen steht der Aspekt einer nachhaltigen Schulentwicklung im Vordergrund. Bei der Veranstaltung werden Basisinformationen zu den beiden Bereichen KA1 und KA2 gegeben, Materialien zur Verfügung gestellt, Fragen der Teilnehmer beantwortet und ein Rückblick auf die vorangegangenen Bewerbungsrunden gegeben. Es sind auch Gehversuche in eTwinning geplant.  Die Veranstaltung steht Lehrkräften aller Schulformen (allgemeinbildend, berufsbildend und Sonderschulen) offen. 

nach oben Seite drucken