Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Internationales Science on Stage Festival - Neue Impulse für den naturwissenschaftlichen Unterricht

Di, 09. Januar 2018, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Fortbildungen im Ausland - wie komme ich da hin? - wie erhalte ich finanzielle Unterstützung?

Alle zwei Jahre findet das Science on Stage Festival Europe in unterschiedlichen Ländern Europas statt. Dabei treffen sich Lehrkräfte aus der ganzen Welt, um im Rahmen einer Fair ihre erfolgreichen naturwissenschaftlichen Projekte, die von einer nationalen Jury ausgewählt wurden, einem internationalen Publikum vorzustellen.
In dieser Fortbildung werden für die Fächer Biologie, Chemie und Natur und Technik ausgewählte Projektideen vom Debrecener Science on Stage Festival 2017 vorgestellt, sowohl als Workshop (hands-on Experimente), als auch im Rahmen eines Experimentalvortrags. Die Projekte wurden so ausgewählt, dass diese direkt in den eigenen naturwissenschaftlichen Unterricht mit einfließen können. Zudem erhalten die Teilnehmer kostenfrei Unterlagen mit naturwissenschaftlichen Unterrichtskonzepten von Science on Stage Deutschland.

Ein wichtiger Aspekt ist auch, wie solche Fortbildungen finanziert werden können. Hier bieten die Programme des pädagogischen Austauschdienstes (PAD) interessante Möglichkeiten, um einen Fortbildungszuschuss für solche Fortbildungen im Ausland zu erhalten. Daher soll im Rahmen der Fortbildung auch die Finanzierung solcher Auslandsfortbildungen vorgestellt und diskutiert werden.

Zusammenfassend sollen sie im Rahmen dieser Fortbildung einerseits inspirierende Unterrichtsideen und Materialien erhalten, andererseits sollen die Möglichkeiten an internationalen Fortbildungen wie dem Science on Stage Festival Europe teilzunehmen aufgezeigt werden.

Anmeldeschluss

Mi, 03. Januar 2018, 23:00 Uhr

Veranstaltungsort

Friedrich-Koenig-Gymnasium
Friedrichstraße 22
97082 Würzburg (Bayern)

Ansprechperson

Christoph Bauer
E-Mail schreiben
Detailprofil
anmelden

Alle zwei Jahre findet das Science on Stage Festival Europe in unterschiedlichen Ländern Europas statt. Dabei treffen sich Lehrkräfte aus der ganzen Welt, um im Rahmen einer Fair ihre erfolgreichen naturwissenschaftlichen Projekte, die von einer nationalen Jury ausgewählt wurden, einem internationalen Publikum vorzustellen.
In dieser Fortbildung werden für die Fächer Biologie, Chemie und Natur und Technik ausgewählte Projektideen vom Debrecener Science on Stage Festival 2017 vorgestellt, sowohl als Workshop (hands-on Experimente), als auch im Rahmen eines Experimentalvortrags. Die Projekte wurden so ausgewählt, dass diese direkt in den eigenen naturwissenschaftlichen Unterricht mit einfließen können. Zudem erhalten die Teilnehmer kostenfrei Unterlagen mit naturwissenschaftlichen Unterrichtskonzepten von Science on Stage Deutschland.

Ein wichtiger Aspekt ist auch, wie solche Fortbildungen finanziert werden können. Hier bieten die Programme des pädagogischen Austauschdienstes (PAD) interessante Möglichkeiten, um einen Fortbildungszuschuss für solche Fortbildungen im Ausland zu erhalten. Daher soll im Rahmen der Fortbildung auch die Finanzierung solcher Auslandsfortbildungen vorgestellt und diskutiert werden.

Zusammenfassend sollen sie im Rahmen dieser Fortbildung einerseits inspirierende Unterrichtsideen und Materialien erhalten, andererseits sollen die Möglichkeiten an internationalen Fortbildungen wie dem Science on Stage Festival Europe teilzunehmen aufgezeigt werden.

nach oben Seite drucken