Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Mit Erasmus+ Europa "erfahren"

Mi, 10. April 2019, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sie erhalten einen Überblick über die einzigartigen Möglichkeiten, die Erasmus+ bietet und die finanziell gefördert werden.

Diese Veranstaltung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, die bislang keine Erfahrungen mit dem europäischen Förderprogramm "Erasmus+" für Lehrerfortbildungen und schulische Projektarbeit gemacht haben.

Wir möchten den Teilnehmern einen Überblick über die einzigartigen Möglichkeiten geben, die Erasmus+ bietet:

  •  mehrere Personen Ihrer Schule können an Lehrerfortbildungen im europäischen Ausland teilnehmen (Leitaktion 1).
  • Ihre Schule geht eine Schulpartnerschaft mit anderen Schulen in Europa ein und arbeitet gemeinsam mit diesen an einem Projekt (Leitaktion 2).
  • Sie holen Europa ins Klassenzimmer (ohne irgendwohin zu reisen) und erarbeiten mit einer anderen Klasse in Europa ein Projekt mit Hilfe der eTwinning-Plattform.

Abgesehen von den besonderen Erfahrungen für Lehrer und Schüler lässt sich das eigene Schulprofil exzellent stärken und weiterentwickeln.


Lassen Sie sich von unserer Begeisterung für Erasmus+ anstecken, nehmen Sie an der Informationsveranstaltung teil und erkunden Sie selbst, welche (Förder-)Möglichkeiten Sie nutzen können!

Wir freuen uns auf Sie! (Christian Winkler und Kerstin Auer)

(Bitte beachten Sie, dass Fahrtkosten nicht erstattet werden können.)

Anmeldeschluss

Fr, 29. März 2019, 23:00 Uhr

Veranstaltungsort

Hans-Sachs-Gymnasium Nürnberg
Löbleinstr. 10
90409 Nürnberg (Bayern)
anmelden

Diese Veranstaltung richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, die bislang keine Erfahrungen mit dem europäischen Förderprogramm "Erasmus+" für Lehrerfortbildungen und schulische Projektarbeit gemacht haben.

Wir möchten den Teilnehmern einen Überblick über die einzigartigen Möglichkeiten geben, die Erasmus+ bietet:

  •  mehrere Personen Ihrer Schule können an Lehrerfortbildungen im europäischen Ausland teilnehmen (Leitaktion 1).
  • Ihre Schule geht eine Schulpartnerschaft mit anderen Schulen in Europa ein und arbeitet gemeinsam mit diesen an einem Projekt (Leitaktion 2).
  • Sie holen Europa ins Klassenzimmer (ohne irgendwohin zu reisen) und erarbeiten mit einer anderen Klasse in Europa ein Projekt mit Hilfe der eTwinning-Plattform.

Abgesehen von den besonderen Erfahrungen für Lehrer und Schüler lässt sich das eigene Schulprofil exzellent stärken und weiterentwickeln.


Lassen Sie sich von unserer Begeisterung für Erasmus+ anstecken, nehmen Sie an der Informationsveranstaltung teil und erkunden Sie selbst, welche (Förder-)Möglichkeiten Sie nutzen können!

Wir freuen uns auf Sie! (Christian Winkler und Kerstin Auer)

(Bitte beachten Sie, dass Fahrtkosten nicht erstattet werden können.)

nach oben Seite drucken