Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
ausgebucht

Möglichkeiten von Erasmus+ - Erfahrungsaustausch, Information, eTwinning

Do, 19. Oktober 2017, 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Diese Veranstaltung befasst sich mit der Antragsstellung für und Durchführung von Strategischen Schulpartnerschaften und gibt einen Einblick in den Einsatz von eTwinning.

Die Veranstaltung wird in 2 Gruppen in 2 Modulen durchgeführt - mit versetzter Teilnahme an den folgenden Workshops.

I. Antragstellung - Christa Bauerschmidt

Dieser Workshop befasst sich mit der konkreten Antragsstellung für eine strategische Schulpartnerschaft. . Der Workshop richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten, die die beiden Leitaktionen näher kennenlernen möchten. Folgendes Programm ist vorgesehen:

 I.1.Leitaktion 1 : 15 – 16.15 Uhr

  • Schulentwicklung – European Development Plan
  • Antragsstellung
  • Durchführung – Verträge – Mobilitäten
  • Geplante Projektergebnisse, Dokumentation und Verbreitung

I.2.Leitaktion 2 : 16.30 – 17.45 Uhr

  • Antragstellung
  • Mobilitäten (Projektreffen, Lern-und Lehraktivitäten)
  • Durchführung - Phasierung 
  • Dokumentation und Verbreitung

II. eTwinning - Heiko Lehn

Der Workshop gibt einen Überblick zu den Möglichkeiten von eTwinning und TwinSpace und erleichtert den praktischen Zugang. Der Workshop richtet sich an Lehrkräfte, die die Möglichkeiten von eTwinning praxisnah kennenlernen möchten. Folgendes Programm ist vorgesehen:

  • Vorstellung, Vorerfahrungen, Registrierung
  • Präsentation: eTwinning in der Schule, Aufbau der eTwinning-Plattform, TwinSpace
  • Praxisbeispiele
  • Anwendungsübungen
  • Erarbeitung von Projektideen und Einsatzmöglichkeiten
  • Partnersuche für europaweite Schulprojekte
  • Kennenlernen der Plattform – Internetbasierte Projektarbeit

Anmeldeschluss

Mo, 16. Oktober 2017, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Hermann-Böse-Gymnasium Bremen
Hermann-Böse-Str. 1-9
28209 Bremen

Ansprechperson

Christa Bauerschmidt
E-Mail schreiben
Detailprofil

Die Veranstaltung wird in 2 Gruppen in 2 Modulen durchgeführt - mit versetzter Teilnahme an den folgenden Workshops.

I. Antragstellung - Christa Bauerschmidt

Dieser Workshop befasst sich mit der konkreten Antragsstellung für eine strategische Schulpartnerschaft. . Der Workshop richtet sich an Lehrkräfte aller Schularten, die die beiden Leitaktionen näher kennenlernen möchten. Folgendes Programm ist vorgesehen:

 I.1.Leitaktion 1 : 15 – 16.15 Uhr

  • Schulentwicklung – European Development Plan
  • Antragsstellung
  • Durchführung – Verträge – Mobilitäten
  • Geplante Projektergebnisse, Dokumentation und Verbreitung

I.2.Leitaktion 2 : 16.30 – 17.45 Uhr

  • Antragstellung
  • Mobilitäten (Projektreffen, Lern-und Lehraktivitäten)
  • Durchführung - Phasierung 
  • Dokumentation und Verbreitung

II. eTwinning - Heiko Lehn

Der Workshop gibt einen Überblick zu den Möglichkeiten von eTwinning und TwinSpace und erleichtert den praktischen Zugang. Der Workshop richtet sich an Lehrkräfte, die die Möglichkeiten von eTwinning praxisnah kennenlernen möchten. Folgendes Programm ist vorgesehen:

  • Vorstellung, Vorerfahrungen, Registrierung
  • Präsentation: eTwinning in der Schule, Aufbau der eTwinning-Plattform, TwinSpace
  • Praxisbeispiele
  • Anwendungsübungen
  • Erarbeitung von Projektideen und Einsatzmöglichkeiten
  • Partnersuche für europaweite Schulprojekte
  • Kennenlernen der Plattform – Internetbasierte Projektarbeit
nach oben Seite drucken