Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
ausgebucht

Netzwerktagung für Schulen mit Partnerschaften in Osteuropa und im Kaukasus

Mo, 16. März 2020, 14:00 Uhr bis Mi, 18. März 2020, 14:00 Uhr

Leider findet die Veranstaltung wegen der Gefährdung durch das Corona-Virus zum angegebenen Zeitpunkt nicht statt. Wir bedauern dies sehr!

Seit dem Jahr 2008 fördert der PAD im Rahmen der PASCH-Initiative Partnerschaften zwischen deutschen Schulen und Schulen in Osteuropa bzw. dem Kaukasus.

Vom 16. bis 18. März 2020 wird der PAD eine Fachtagung in Bonn anbieten, die sich mit diesen Schulpartnerschaften beschäftigt.

Die Tagung richtet sich an Lehrkräfte von Schulen in Deutschland, die eine Schulpartnerschaft mit einem der genannten Staaten betreuen oder Interesse haben, eine solche aufzubauen. Darüber hinaus werden Lehrkräfte von Schulen aus diesen Staaten, die ebenfalls Erfahrung im Austausch haben, zur Tagung eingeladen. Der Teilnehmerkreis wird insgesamt ca. 30 Lehrerinnen und Lehrer umfassen.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der organisatorischen, inhaltlichen und interkulturellen Vorbereitung von Austauschbegegnungen zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu geben, miteinander ins Gespräch zu kommen. Sie erhalten Hintergrundinformationen zu kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen in Osteuropa und dem Kaukasus und nehmen an Workshops teil, die Impulse für eine projektorientierte Zusammenarbeit der Schülerinnen und Schüler geben.  Des Weiteren werden von erfahrenen Lehrkräften Beispiele aus der Praxis vorgestellt.

Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Fahrt werden aus Mitteln des Auswärtigen Amts getragen. Die Fahrtkosten werden nach den Richtlinien des Bundesreisekostengesetzes erstattet. Es wird eine Eigenleistung der Teilnehmenden in Höhe von 30 € veranschlagt. Die Anreise nach Bonn wird von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst organisiert.

Anmeldeschluss

Fr, 10. Januar 2020, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

CJD Tagungs- und Gästehaus Bonn
Graurheindorfer Straße 149
53117 Bonn (Deutschland)

Ansprechperson

Julia Lehmler
julia.lehmler@kmk.org

Seit dem Jahr 2008 fördert der PAD im Rahmen der PASCH-Initiative Partnerschaften zwischen deutschen Schulen und Schulen in Osteuropa bzw. dem Kaukasus.

Vom 16. bis 18. März 2020 wird der PAD eine Fachtagung in Bonn anbieten, die sich mit diesen Schulpartnerschaften beschäftigt.

Die Tagung richtet sich an Lehrkräfte von Schulen in Deutschland, die eine Schulpartnerschaft mit einem der genannten Staaten betreuen oder Interesse haben, eine solche aufzubauen. Darüber hinaus werden Lehrkräfte von Schulen aus diesen Staaten, die ebenfalls Erfahrung im Austausch haben, zur Tagung eingeladen. Der Teilnehmerkreis wird insgesamt ca. 30 Lehrerinnen und Lehrer umfassen.

Ziel der Veranstaltung ist es, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der organisatorischen, inhaltlichen und interkulturellen Vorbereitung von Austauschbegegnungen zu unterstützen und ihnen die Möglichkeit zu geben, miteinander ins Gespräch zu kommen. Sie erhalten Hintergrundinformationen zu kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen in Osteuropa und dem Kaukasus und nehmen an Workshops teil, die Impulse für eine projektorientierte Zusammenarbeit der Schülerinnen und Schüler geben.  Des Weiteren werden von erfahrenen Lehrkräften Beispiele aus der Praxis vorgestellt.

Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Fahrt werden aus Mitteln des Auswärtigen Amts getragen. Die Fahrtkosten werden nach den Richtlinien des Bundesreisekostengesetzes erstattet. Es wird eine Eigenleistung der Teilnehmenden in Höhe von 30 € veranschlagt. Die Anreise nach Bonn wird von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern selbst organisiert.

Austausch allgemein

Zum internationalen Austausch im Schulbereich bietet der PAD Veranstaltungen in ganz unterschiedlichen Formaten an. Diese reichen von großen Fachtagungen mit bildungspolitischen Themen bis zu programmbezogenen Veranstaltungen mit spezifischen Zielgruppen.

Newsletter

Erfahren Sie rechtzeitig von Veranstaltungen zum internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

nach oben Seite drucken