Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
ausgebucht

Schulpartnerschaft und Fortbildung mit Erasmus+ und eTwinning

Do, 13. Juni 2019, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Für Austauschprojekte, Lehrerfortbildungen und Schulentwicklung bieten die Programme Erasmus+ und eTwinning vielfältige, einander ergänzende Möglichkeiten.

Das Programm Erasmus+ bietet großzügige Fördermöglichkeiten für Schüleraustauschprojekte mit Partnern aus den europäischen Ländern (Leitaktion 2) sowie Lehrerfortbildungen und Schulentwicklung (Leitaktion 1). 

Mit eTwinning existiert zudem eine Online-Plattform für Projekte mit anderen europäischen Schulklassen. Hier lassen sich für alle Schulformen, -fächer und -stufen Partnerschaften realisieren - ob als eigenständiges Anliegen oder begleitend zu einem Erasmus+-Projekt.

In dieser Veranstaltung soll ein Überblick gegeben werden:

  • Was genau ist die Leitaktion 1 (Lehrerfortbildungen)? Wie kann die Teilnahme am Programm unsere Schule voranbringen?
  • Was ist bei der Leitaktion 2 (Schüleraustauschprojekte) zu berücksichtigen? Wie finde ich genau die Partner, die zu meinem Projektvorhaben passen? Wie und wo stelle ich den Antrag?
  • Wie kann ich eTwinning und den Twinspace (Online-Plattform) einsetzen? 

Interessenten, die schon konkret an einem Erasmus+-Antrag arbeiten, sind eingeladen, diesen, wenn sie mögen, mitzubringen und vorzustellen - bei der Veranstaltung oder zu einer individuellen Besprechung im Anschluss.

Die Veranstaltung ist offen für Kolleginnen und Kollegen aus allen Schularten, sowie aus vorschulischen Einrichtungen.

Bitte schicken Sie spezielle Fragen - falls vorhanden - gerne vorher per Email zu. 

Die Teilnahme an der Schulung ist kostenfrei.   

Die Fortbildung findet im Raum A203 (Gebäude A, 1. Geschoss) in der Franz-Böhm-Schule in Frankfurt statt. Wenn Sie mit dem Auto kommen, dann finden Sie Parkplätze in der Eichendorffstrasse 67-69. Hier die Wegbeschreibung (Auto und öffentliche Verkehrsmittel): www.fbs-ffm.de/index.php/unsere-schule/wegbeschreibung.

Dieses Fortbildungsangebot wurde von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz  mit einer Fortbildungsdauer von 1 Tag akkreditiert. 

Ich freue mich, Sie am Donnerstag, den 13.06.2019, persönlich kennenzulernen.

Chiara Longoni-Neff

Anmeldeschluss

Sa, 08. Juni 2019, 23:00 Uhr

Veranstaltungsort

Franz-Böhm-Schule
Eichendorffstraße 67-69
60320 Frankfurt am Main (Hessen)

Das Programm Erasmus+ bietet großzügige Fördermöglichkeiten für Schüleraustauschprojekte mit Partnern aus den europäischen Ländern (Leitaktion 2) sowie Lehrerfortbildungen und Schulentwicklung (Leitaktion 1). 

Mit eTwinning existiert zudem eine Online-Plattform für Projekte mit anderen europäischen Schulklassen. Hier lassen sich für alle Schulformen, -fächer und -stufen Partnerschaften realisieren - ob als eigenständiges Anliegen oder begleitend zu einem Erasmus+-Projekt.

In dieser Veranstaltung soll ein Überblick gegeben werden:

  • Was genau ist die Leitaktion 1 (Lehrerfortbildungen)? Wie kann die Teilnahme am Programm unsere Schule voranbringen?
  • Was ist bei der Leitaktion 2 (Schüleraustauschprojekte) zu berücksichtigen? Wie finde ich genau die Partner, die zu meinem Projektvorhaben passen? Wie und wo stelle ich den Antrag?
  • Wie kann ich eTwinning und den Twinspace (Online-Plattform) einsetzen? 

Interessenten, die schon konkret an einem Erasmus+-Antrag arbeiten, sind eingeladen, diesen, wenn sie mögen, mitzubringen und vorzustellen - bei der Veranstaltung oder zu einer individuellen Besprechung im Anschluss.

Die Veranstaltung ist offen für Kolleginnen und Kollegen aus allen Schularten, sowie aus vorschulischen Einrichtungen.

Bitte schicken Sie spezielle Fragen - falls vorhanden - gerne vorher per Email zu. 

Die Teilnahme an der Schulung ist kostenfrei.   

Die Fortbildung findet im Raum A203 (Gebäude A, 1. Geschoss) in der Franz-Böhm-Schule in Frankfurt statt. Wenn Sie mit dem Auto kommen, dann finden Sie Parkplätze in der Eichendorffstrasse 67-69. Hier die Wegbeschreibung (Auto und öffentliche Verkehrsmittel): www.fbs-ffm.de/index.php/unsere-schule/wegbeschreibung.

Dieses Fortbildungsangebot wurde von der Hessischen Lehrkräfteakademie nach § 65 Hessisches Lehrerbildungsgesetz  mit einer Fortbildungsdauer von 1 Tag akkreditiert. 

Ich freue mich, Sie am Donnerstag, den 13.06.2019, persönlich kennenzulernen.

Chiara Longoni-Neff

nach oben Seite drucken