Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
ausgebucht

Schulung zu Schulpartnerschaften und Lehrerfortbildungen mit Erasmus+

Di, 07. Mai 2019, 09:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Mit Erasmus+ im Rahmen von Schulpartnerschaften und Mobilitätsprojekten europäisch mit eTwinning arbeiten und Informationen zur Antragstellung für Schulpartnerschaften und Mobilitätsprojekte erhalten.

Das Programm Erasmus+ bietet großzügige Fördermöglichkeiten für Schüleraustauschprojekte mit Partnern aus den europäischen Ländern (Leitaktion 2) sowie Lehrerfortbildungen und Schulentwicklung (Leitaktion 1).

Mit eTwinning existiert zudem eine Online-Plattform für Projekte mit anderen europäischen Schulklassen. Hier lassen sich für alle Schulformen, -fächer und -stufen Partnerschaften realisieren - ob als eigenständiges Anliegen oder begleitend zu einem Erasmus+-Projekt.

Diese Veranstaltung ist Teil 1 einer ganztägigen Fortbildung.

Hier soll ein Überblick gegeben werden:

Was genau ist die Leitaktion 1 (Lehrerfortbildungen)? Wie kann die Teilnahme am Programm unsere Schule voranbringen?

  • Was ist bei der Leitaktion 2 (Schüleraustauschprojekte) zu berücksichtigen? Wie finde ich eine Projektidee? Wie finde ich genau die Partner, die zu meinem Projektvorhaben passen? Wie und wo stelle ich den Antrag?

Sie erhalten Gelegenheit 

  • Beispiele kennenzulernen
  • Informationen über die Antragstellung und Durchführung eines Projektes zu bekommen z. B. wie sieht ein gelungener Antrag für Leitaktion 1 und Leitaktion 2 aus? Wie wurden die beiden Projekte erfolgreich durchgeführt?
  • Projektideen und Einsatzmöglichkeiten zu diskutieren

In der Anschlussveranstaltung am Nachmittag erhalten Sie außerdem Informationen zu Chancen und Möglichkeiten, die die Verknüpfung von eTwinning in Erasmus+ Projekten bieten.

Zu dieser Veranstaltung am Nachmittag können Sie sich hier anmelden.

Beide Informationsveranstaltungen sind geeignet für alle Schularten.

Veranstaltungsort:

Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium der Stadt Bonn, Endenicher Allee 1, 53115 Bonn. An der Schule sind Parkplätze kaum vorhanden. Doch das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium ist vom Bonner Hauptbahnhof sehr gut zu erreichen: 10 Min. zu Fuß oder 4 Min. mit dem Bus (Linien 604, 605, 606, 607) Bushaltestelle: Haydnstraße.

Anfahrt: Bitte klicken Sie hier , um den Routenplaner von GoogleMaps zu öffnen.

Anmeldeschluss

Mo, 06. Mai 2019, 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium
Endenicher Allee 1
53115 Bonn (Nordrhein-Westfalen)

Ansprechperson

Christiane Brieger
brieger@erasmusplus-schulbildung.de
Detailprofil

Das Programm Erasmus+ bietet großzügige Fördermöglichkeiten für Schüleraustauschprojekte mit Partnern aus den europäischen Ländern (Leitaktion 2) sowie Lehrerfortbildungen und Schulentwicklung (Leitaktion 1).

Mit eTwinning existiert zudem eine Online-Plattform für Projekte mit anderen europäischen Schulklassen. Hier lassen sich für alle Schulformen, -fächer und -stufen Partnerschaften realisieren - ob als eigenständiges Anliegen oder begleitend zu einem Erasmus+-Projekt.

Diese Veranstaltung ist Teil 1 einer ganztägigen Fortbildung.

Hier soll ein Überblick gegeben werden:

Was genau ist die Leitaktion 1 (Lehrerfortbildungen)? Wie kann die Teilnahme am Programm unsere Schule voranbringen?

  • Was ist bei der Leitaktion 2 (Schüleraustauschprojekte) zu berücksichtigen? Wie finde ich eine Projektidee? Wie finde ich genau die Partner, die zu meinem Projektvorhaben passen? Wie und wo stelle ich den Antrag?

Sie erhalten Gelegenheit 

  • Beispiele kennenzulernen
  • Informationen über die Antragstellung und Durchführung eines Projektes zu bekommen z. B. wie sieht ein gelungener Antrag für Leitaktion 1 und Leitaktion 2 aus? Wie wurden die beiden Projekte erfolgreich durchgeführt?
  • Projektideen und Einsatzmöglichkeiten zu diskutieren

In der Anschlussveranstaltung am Nachmittag erhalten Sie außerdem Informationen zu Chancen und Möglichkeiten, die die Verknüpfung von eTwinning in Erasmus+ Projekten bieten.

Zu dieser Veranstaltung am Nachmittag können Sie sich hier anmelden.

Beide Informationsveranstaltungen sind geeignet für alle Schularten.

Veranstaltungsort:

Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium der Stadt Bonn, Endenicher Allee 1, 53115 Bonn. An der Schule sind Parkplätze kaum vorhanden. Doch das Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium ist vom Bonner Hauptbahnhof sehr gut zu erreichen: 10 Min. zu Fuß oder 4 Min. mit dem Bus (Linien 604, 605, 606, 607) Bushaltestelle: Haydnstraße.

Anfahrt: Bitte klicken Sie hier , um den Routenplaner von GoogleMaps zu öffnen.

nach oben Seite drucken