Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
ausgebucht

TCA "Building Partnerships for a Learner-Centred Approach"

Mi, 02. Oktober 2019, 12:00 Uhr bis Fr, 04. Oktober 2019, 15:00 Uhr

© Walkerssk

Im Zentrum des Kontaktseminar steht das Thema "Lernzentriertes Lernen und Lehren" vor dem Hintergrund der Bildung von neue strategische Partnerschaften  und Entwicklung innovative Projekte mit dem Fokus auf lernerzentrierte Didaktik zu entwickeln.

 

 

Inhalte des Seminars:

  • Austausch bewährter Praktiken in der Erstausbildung und Fortbildung von Lehrkräften zur Entwicklung der, für die heutigen Schulen und Universitäten, erforderlichen Kompetenzen der  Lehrkräfte
  • Präsentation innovativer Unterrichtsmethoden mit dem Fokus auf lernzentriertes Lehren und Lernen
  • Planung neuer Projekte
  • neue strategische Partnerschaften im Schulsektor und/oder bereichsübergreifende Schul-/Hochschulpartnerschaften

 

Zielgruppe:

Zur Zielgruppe gehören  Lehrkräfte aus der Primar-/Sekundarstufe oder  pädagogische Fachkräfte für die Ausbildung von Lehrkräften, die alle an dem Konzept des schülerzentrierten Lehrens und Lernens interessiert sind.


Seminarinformationen hier. [926 KB]

Nähere Informationen zur Leitaktion 1 und Leitaktion 2 finden Sie hier.


Seminarsprache:

Englisch


Teilnahmebedingungen:

Das Kontaktseminar wird von der Nationalen Agentur Slowakei durchgeführt.

Es stehen voraussichtlich 3 Plätze zur Verfügung. Die Kosten für die Seminarteilnahme (Übernachtung, Verpflegung, Rahmenprogramm) werden aus Mitteln der EU getragen. Nach erfolgreicher Teilnahme an dem Kontaktseminar und Erhalt der Berichterstattung erstattet der PAD die Fahrtkosten.

Pro Einrichtung kann maximal ein(e) Teilnehmer(-in) teilnehmen.


Bitte stellen Sie sicher, dass die Leitung bzw. der Träger Ihrer Einrichtung Ihren Antrag unterstützt!

 

Anmeldeschluss

Mi, 05. Juni 2019, 12:00 Uhr

Veranstaltungsort

- Brastislava (Slowakei)

Ansprechperson

Ly-Huong Nguyen
Lyhuong.Nguyen@kmk.org

Im Zentrum des Kontaktseminar steht das Thema "Lernzentriertes Lernen und Lehren" vor dem Hintergrund der Bildung von neue strategische Partnerschaften  und Entwicklung innovative Projekte mit dem Fokus auf lernerzentrierte Didaktik zu entwickeln.

 

 

Inhalte des Seminars:

  • Austausch bewährter Praktiken in der Erstausbildung und Fortbildung von Lehrkräften zur Entwicklung der, für die heutigen Schulen und Universitäten, erforderlichen Kompetenzen der  Lehrkräfte
  • Präsentation innovativer Unterrichtsmethoden mit dem Fokus auf lernzentriertes Lehren und Lernen
  • Planung neuer Projekte
  • neue strategische Partnerschaften im Schulsektor und/oder bereichsübergreifende Schul-/Hochschulpartnerschaften

 

Zielgruppe:

Zur Zielgruppe gehören  Lehrkräfte aus der Primar-/Sekundarstufe oder  pädagogische Fachkräfte für die Ausbildung von Lehrkräften, die alle an dem Konzept des schülerzentrierten Lehrens und Lernens interessiert sind.


Seminarinformationen hier. [926 KB]

Nähere Informationen zur Leitaktion 1 und Leitaktion 2 finden Sie hier.


Seminarsprache:

Englisch


Teilnahmebedingungen:

Das Kontaktseminar wird von der Nationalen Agentur Slowakei durchgeführt.

Es stehen voraussichtlich 3 Plätze zur Verfügung. Die Kosten für die Seminarteilnahme (Übernachtung, Verpflegung, Rahmenprogramm) werden aus Mitteln der EU getragen. Nach erfolgreicher Teilnahme an dem Kontaktseminar und Erhalt der Berichterstattung erstattet der PAD die Fahrtkosten.

Pro Einrichtung kann maximal ein(e) Teilnehmer(-in) teilnehmen.


Bitte stellen Sie sicher, dass die Leitung bzw. der Träger Ihrer Einrichtung Ihren Antrag unterstützt!

 

nach oben Seite drucken