Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

TwinSpace-Schulung für Erasmus+ Schulpartnerschaften

Mi, 09. September 2020, 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Speziell für laufende Erasmus+-Schulpartnerschaften ist dieses 90-minütige Online-Seminar konzipiert und zeigt insbesondere, wie der TwinSpace für die Zusammenarbeit genutzt werden kann.

In diesem Online-Seminar

  • erfahren Sie, wie Sie die eTwinning-Plattform nutzen können, um einen zentralen Projektraum (TwinSpace) für Ihr Erasmus+ Projekt einzurichten.
  • zeigen wir anhand von Projektbeispielen, wie Sie den TwinSpace für Ihre Zwecke gestalten können.
  • Lernen Sie die Werkzeuge des TwinSpace (Seiten, Materialspeicher, Blog, Foren, Videokonferenz) für die Kommunikation und Kooperation aller Projektbeteiligten kennen.
  • Erfahren Sie, wie Sie externe Werkzeuge in den TwinSpace einbinden können.
  • Informieren wir Sie über weiterführende Fortbildungsangebote und Begleitmaterialien.

Ziele

Die Teilnehmenden lernen verschiedene Möglichkeiten zur Gestaltung eines eTwinning-Projektraums kennen und sind in der Lage, ein Erasmus+ Projekt auf der eTwinning-Plattform einzurichten.

Voraussetzungen

Für die Teilnahme am Online-Seminar benötigen Sie einen Computer mit Mikrofon und Lautsprecher. Noch besser eignet sich die Benutzung eines Headsets. Spezielle Computerkenntnisse sind nicht erforderlich. Den Link zum Webkonferenz-Raum werden wir Ihnen rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zusenden. Bitte planen Sie im Vorfeld Zeit für eine kurze Prüfung Ihrer (Audio-) Verbindung ein. Hinweise dazu erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Zielgruppe

Lehrkräfte, in Erasmus+ Schulpartnerschaften, und Lehrkräfte aller Fächer und Schularten, die sich einen Überblick über eTwinning verschaffen wollen.

Anmeldeschluss

So, 06. September 2020, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung (Hessen)
anmelden

In diesem Online-Seminar

  • erfahren Sie, wie Sie die eTwinning-Plattform nutzen können, um einen zentralen Projektraum (TwinSpace) für Ihr Erasmus+ Projekt einzurichten.
  • zeigen wir anhand von Projektbeispielen, wie Sie den TwinSpace für Ihre Zwecke gestalten können.
  • Lernen Sie die Werkzeuge des TwinSpace (Seiten, Materialspeicher, Blog, Foren, Videokonferenz) für die Kommunikation und Kooperation aller Projektbeteiligten kennen.
  • Erfahren Sie, wie Sie externe Werkzeuge in den TwinSpace einbinden können.
  • Informieren wir Sie über weiterführende Fortbildungsangebote und Begleitmaterialien.

Ziele

Die Teilnehmenden lernen verschiedene Möglichkeiten zur Gestaltung eines eTwinning-Projektraums kennen und sind in der Lage, ein Erasmus+ Projekt auf der eTwinning-Plattform einzurichten.

Voraussetzungen

Für die Teilnahme am Online-Seminar benötigen Sie einen Computer mit Mikrofon und Lautsprecher. Noch besser eignet sich die Benutzung eines Headsets. Spezielle Computerkenntnisse sind nicht erforderlich. Den Link zum Webkonferenz-Raum werden wir Ihnen rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zusenden. Bitte planen Sie im Vorfeld Zeit für eine kurze Prüfung Ihrer (Audio-) Verbindung ein. Hinweise dazu erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Zielgruppe

Lehrkräfte, in Erasmus+ Schulpartnerschaften, und Lehrkräfte aller Fächer und Schularten, die sich einen Überblick über eTwinning verschaffen wollen.

eTwinning

Das EU-Programm eTwinning verbindet Schulen sowie vorschulische Einrichtungen in Europa. Sie finden mit eTwinning nicht nur Partnerschulen für gemeinsame Lernaktivitäten, sondern können auch mit Kolleginnen und Kollegen in fachlichen Austausch treten. Das umfangreiche Fortbildungsangebot umfasst Seminare im In- und Ausland sowie Onlinekurse. eTwinning unterstützt Sie auf dem Weg zu einer medienpädagogisch und europäisch ausgerichteten Schule.

Newsletter

Erfahren Sie rechtzeitig von Veranstaltungen zum internationalen Austausch im Schulbereich. Lassen Sie sich den Newsletter per Mail schicken

nach oben Seite drucken