Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

Fachtagung "Förderung von demokratischer Bildung und Toleranz durch internationalen Schulaustausch" vom 13. bis 15. Mai 2018 in Weimar

An der Fachtagung zum Jahresthema 2018 des Pädagogischen Austauschdienstes (PAD) nahmen 220 Lehrkräfte und Bildungsfachleute aus Deutschland und dem europäischen Ausland teil. Sie vertreten Schulen und Einrichtungen, die ein besonderes Gewicht auf internationalen Austausch und auf demokratische Bildung legen und dazu Programme wie Erasmus+ Schulbildung oder "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH) nutzen. Die PAD-Tagung fand in Kooperation mit den deutschsprachigen Nationalen Agenturen für das EU-Programm Erasmus+ in Österreich, Luxemburg, Ostbelgien und Liechtenstein statt.
Auf dem Programm standen Expertenvorträge, Workshops und Projektpräsentationen. Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Minister Helmut Holter aus Thüringen, eröffnete die Tagung. Buchautor Jürgen Wiebicke gab in seiner Keynote "Zehn Regeln für Demokratieretter" Denkanstöße für die Schule. Kenan Güngör, Mitglied im Expertenrat für Integration im österreichischen Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres, sprach in der Keynote zum Auftakt des zweiten Tagungstages zum Thema "Die Schule im Kontext migrationsgeprägter Vielfalt ‒ Chancen, Herausforderungen, Ansätze". 
In den Diskussionen und Foren der Tagung und in einer Projektausstellung wurden vielfältige Wege vorgestellt, wie internationale Schulprojekte Kindern und Jugendlichen demokratische Werte und interkulturelle Kompetenzen vermitteln und ihr demokratisches Engagement wecken können.

Allgemeine Informationen

Programmheft

Das Programmheft informiert über den Konferenzablauf und das Workshop-Programm. Es enthält Kurzbeschreibungen der auf der Tagung vorgestellten Initiativen mit weiterführenden Links.

Pressemitteilung

Kurzfilm über die Fachtagung

Zum 10jährigen Jubiläum der Initiative "Schulen: Partner der Zukunft" (PASCH) tourt das PASCH-Mobil durch Deutschland und informiert über das Netzwerk der Schulen mit besonderer Deutschlandbindung

Beiträge im Plenum

Minister Helmut Holter, Präsident der Kultusministerkonferenz, Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport

Startet einen DateidownloadGrußwort [pdf, 226 KB]

Projekt des Monats Mai 2018: Kurzfilm „Die Welt ist bunt - Die Kunst, zusammen zu leben"

Erasmus+-Projekt der Europaschule am Fließ Schildow, Auszeichnung als Projekt des Monats Mai 2018

Jürgen Wiebicke: 10 Regeln für Demokratieretter – Denkanstöße für die Schule

Sein Buch "10 Regeln für Demokratieretter" kann ab Anfang Juli wieder über die Öffnet externen Link in neuem FensterBundeszentrale für politische Bildung bezogen werden.

Kenan Güngör: „Die Schule im Kontext migrationsgeprägter Vielfalt - Chancen, Herausforderungen, Ansätze“

Startet einen DateidownloadVortrag [pdf, 769 KB]

Kurt Edler: „Extremismus-Prävention in der europäischen Zusammenarbeit – Vor welchen Schwierigkeiten stehen wir angesichts der Krise der Demokratie?“

Startet einen DateidownloadVortrag [pdf, 135 KB]

 

 

Beiträge in Workshops

Workshop 1: Prävention von religiös oder politisch begründeter Radikalisierung in der Schule

Startet einen DateidownloadPräsentation [pdf, 863 KB]

Workshop 2: Demokratisch Handeln – Konzepte und Projektvorschläge zur Förderung der demokratischen Bildung in der Schule

Startet einen DateidownloadPräsentation [pdf, 568 KB]

Workshop 3: Musik als interkulturelle Arbeit – pädagogische Konzepte der Other Music Academy für Schulprojekte

Workshop 4: Sozialisationsraum Schule – Gestaltung von Schule als gewaltfreier Raum

Startet einen DateidownloadPräsentation [pdf, 343 KB]

Workshop 5: Erinnerungsorte als außerschulische Lernorte – pädagogische Konzepte für internationale Schulprojekte

Die Website der Gedenkstätte Buchenwald informiert über die zahlreichen Öffnet externen Link in neuem FensterBildungsangebote und Information zur Öffnet externen Link in neuem FensterJugendbegegnungsstätte.

Workshop 6: Schule der Demokratie – Demokratiebildung für Kinder und Jugendliche im österreichischen Parlament

Startet einen DateidownloadPräsentation [pdf, 877 KB]

Workshop 7: Perspektivwechsel und Begegnung als Mittel der Demokratiebildung

Beiträge aus den Foren

Parallele Foren am 15. Mai

Parallele Foren am 15. Mai

David Th. Ausserhuber, ICUMEDA Intercultural Mediation & Art, Brenner (Österreich)
„new mediative art“ - Internationale Aktionskunst im Raum der Ur-Mediation: BORDERLINE|THE WALK ON THE EDGE Uraufführung in der ersten SAARC-Kulturhauptstadt, Startet einen DateidownloadPräsentation [pdf, 1,8 MB]

Josef Huber, Europarat, Strasbourg
Demokratieerziehung: von Bildungspolitik zur täglichen Praxis,  Startet einen DateidownloadPräsentation [pdf, 3,6 MB]

Dr. Annette Kliewer, Gymnasium im Alfred-Grosser-Schulzentrum, Bad Bergzabern
 Erasmus+-Projekt „Für und wider die Willkommenskultur in Europa. Warum gehen unsere Länder so unterschiedlich mit den Flüchtlingen um?“, Startet einen DateidownloadPräsentation [pdf, 1,8 MB]

Dr. Christine Michel, Heinrich-Emanuel-Merck-Schule, Darmstadt
Präsentation zu Erasmus+-Projekt „HOME: Leaving home, coming home: A project to make students aware of migration in our countries“, 2015-2018, Startet einen DateidownloadPräsentation [pdf, 402 KB]

Dr. Susanne Müller-Using, Universität Osnabrück
Internationales Forschungs- und Entwicklungsprojekt „Werte- und Menschenrechtsbildung in der universitären Lehrerbildung“, Startet einen DateidownloadPräsentation [pdf, 1,5 MB]

Nikola Poitzmann, Hessisches Kultusministerium, Bereich Gewaltprävention und Demokratielernen
Empowerment in einer neuen Lebenswelt - Workshops für Mädchen und junge Frauen mit Fluchtbiografie (2016 bis jetzt), Startet einen DateidownloadPräsentation [pdf, 2,5 MB]

Rita Stegen, Pädagogisches Institut, Referat für Bildung und Sport, Landeshauptstadt München
„Von der Kür zur Pflicht“ – Ansätze des Internationalen Fortbildungsprogramms am Pädagogischen Institut der Landeshauptstadt München, Startet einen DateidownloadPräsentation [pdf, 1,7 MB]

Rebecca Roth und Daria Vogel, Johann-Jakob-Widmann-Schule, Heilbronn
Erasmus+-Projekt „EUvelopment - modern media crossing borders“ (2015-2017), Startet einen DateidownloadPräsentation [pdf, 457 KB]

Willi Winkler, Leiter des Bildungs- und Kulturforums Collegium Grafenbach, Diex, Kärnten (Österreich)
„Demokratie erleben“: Zusammenfassung mehrerer Projekte im non-formalen Bereich (Erasmus+ Jugend in Aktion), Startet einen DateidownloadPräsentation [pdf, 445 KB]

nach oben Seite drucken