Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen
eTwinning-Logo

Das EU-Programm eTwinning verbindet Schulen sowie vorschulische Einrichtungen in Europa. Sie finden mit eTwinning unkompliziert Partnerschulen für gemeinsame Lernaktivitäten. Auch deutsche Einrichtungen können miteinander kooperieren. Für den fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen eröffnet eTwinning vielfältige Möglichkeiten. Das umfangreiche Fortbildungsangebot umfasst Seminare im In- und Ausland sowie Onlinekurse. eTwinning unterstützt Sie auf dem Weg zu einer medienpädagogisch und europäisch ausgerichteten Schule.

Welche Ziele hat eTwinning?

eTwinning unterstützt Schulen und vorschulische Einrichtungen dabei, Partnerschulen zu finden und gemeinsame Online-Projekte durchzuführen - einfach und unbürokratisch. Mithilfe von digitalen Werkzeugen und Diensten sind vielfältige Projekte möglich, die den interkulturellen Austausch fördern. Schülerinnen und Schüler können Fremdsprachenkenntnisse direkt anwenden und erweitern sowie die verantwortliche Nutzung digitaler Medien erproben.

Was bietet eTwinning?

  • Vermittlung von Partnerschulen aus 36 Ländern Europas sowie zu Ländern der europäischen Nachbarschaft (Armenien, Aserbaidschan, Georgien, Moldawien, der Ukraine und Tunesien)
  • Möglichkeit, mit einer anderen deutschen Schule schrittweise in die mediengestützte Projektarbeit einzusteigen - diese Option eignet sich beispielsweise für jüngere Schülerinnen und Schüler
  • Teilnahme an kostenlosen Fortbildungen in Deutschland und Europa
  • Praxisnahe Unterrichtshilfen und Projektbeispiele
  • Unterstützung durch ein Netzwerk erfahrener eTwinning-Lehrkräfte (Moderatorinnen und Moderatoren) in Ihrer Region
  • Persönliche Beratung per Telefon und E-Mail durch das Team der eTwinning-Koordinierungsstelle
  • Fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen in Europa
  • Gemeinsames Lernen von Kindern und Jugendlichen im geschützten Projektraum
  • Auszeichnungen und Preise für gelungene Projektzusammenarbeit

Wer steht hinter eTwinning?

Die eTwinning-Aktion wird im Rahmen des EU-Programms Erasmus+ von der Europäischen Union gefördert. Die nationale Koordinierungsstelle für eTwinning betreut alle teilnehmenden Schulen in Deutschland und ist beim PAD angesiedelt.

Sollten Sie Fragen zu eTwinning haben, erreichen sie unsere kostenfreie Servicenummer 0800-389 466 464 wochentags von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 15:30 Uhr. Sie können uns natürlich auch eine E-Mail schreiben: Opens window for sending emaileTwinning(at)kmk.org

nach oben Seite drucken