Logo des pädagogischen Austauschdienst

Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:

[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße zurücksetzen

schließen

“Digitale Bildung und virtueller Austausch mit Erasmus+”

Die Förderung der digitalen Bildung gehört zu den elementaren Bildungszielen auf europäischer Ebene. Zu den Schlüsselfaktoren für eine wirksame digitale Bildung in der Schule zählen neben einer funktionierenden IT-Ausstattung medienpädagogisch aus- bzw. fortgebildete Lehrerinnen und Lehrer. Im Unterricht mit digitalen Medien sind innovative pädagogische Ansätze gefragt, die sicherstellen, dass alle Kinder und Jugendliche an einer zeitgemäßen Bildung erfolgreich teilnehmen können.

Das Programm Erasmus+ kann in vielfacher Hinsicht die Entwicklung der digitalen Bildung an Schulen unterstützen. Auf der Online-Fachtagung am 29./30.11.2021 wurden zahlreiche Projekte mit Schwerpunkt digitaler Bildung und digitalen Unterrichtskonzepten vorgestellt und boten Anregung für Austausch unter Vertreterinnen und Vertretern von Schulen und Bildungseinrichtungen.

Informationen zur Fachtagung

Medienkompetenz im Schulaustausch mit Erasmus+ (Video)

Programm

Programm [pdf, 445 KB]

Key Actors

Prof. Dr. Birgit Eickelmann

Keynote: „Gelingensbedingungen für die digitale Schule – ein Beitrag aus der internationalen Forschung“

Gernot Stiwitz

Auszeichnung des European Innovative Teaching Award 2021 und Verleihung der Deutschen eTwinning-Preise 2021

Sabine Lioy

Wie fördert Erasmus+ (digitale) Schulbildung?
Einführung in die Programmarchitektur Erasmus+ 2021-2027, Präsentation [pdf, 1,2 MB]

Thomas Spielkamp

Einführung „Erasmus+ 2.0: Chance für die digitale Schule“ und Moderation der Fachtagung

Auszeichnung des European Innovative Teaching Award 2021

Information zum European Innovative Teaching Award

Die Europäische Kommission hat am 16. September 2021 den „European Innovation Teaching Award“ ins Leben gerufen. Ausgezeichnet werden damit erfolgreich abgeschlossene Projekte mit Erasmus+, in denen innovative Unterrichtsmethoden eingesetzt wurden und die zum Jahresthema der Auszeichnung passen. Der Preis wird jährlich in jedem Erasmus+ Programmstaat in den vier Kategorien „Vorschulische Bildung“, „Grundschule“, „Sekundarschule“ und „Berufliche Schule“ vergeben. Die Europäische Kommission benennt dafür jedes Jahr ein neues Thema, zu dem passende Projekte mit beispielhaften Aktivitäten ausgewählt werden. Damit möchte sie die Leistung von Lehrkräften würdigen und die Arbeit der Schulen anerkennen. Die Hervorhebung und Förderung von innovativen Lehr- und Lernmethoden soll andere dazu inspirieren, sich ein Beispiel zu nehmen. Der Preis betont außerdem die Bedeutung des Programms Erasmus+ für die Zusammenarbeit von Lehrkräften innerhalb Europas und ist Teil der Strategie zur Schaffung eines europäischen Bildungsraums. Weitere Informationen zum European Innovation Teaching Award

Kurzfilm über die vier Preisträgerprojekte

Schreibmotorik Institut e.V., Heroldsberg

Titel des ausgezeichneten Projektes: Praktische Module zur Förderung von Schreibfertigkeiten in Schulen und im Übergang Kindergarten – Schule (Projektwebsite)

Gutenberg- Schule, Dierdorf

Titel des ausgezeichneten Projektes: "Komm, ich zeige dir meine Stadt - Gestaltung digitaler Stadtführer für Kinder" (Projektwebsite)

Helmholtz-Gymnasium, Bonn

Titel des ausgezeichneten Projektes:  "Den Herausforderungen der internationalisierten Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts begegnen: Ausbau der interkulturellen und IKT-Kompetenzen zur Weiterentwicklung des Unterrichts und der Berufsorientierung" (Projektwebsite)

Staatliche Wirtschaftsschule, Dinkelsbühl

Titel des ausgezeichneten Projektes: "Fun And Curriculum oriented Exercises for: Information Technology" (Projektwebsite)

Verleihung der deutschen eTwinning-Preise 2021

Information zum Deutschen eTwinning-Preis

Die deutsche eTwinning-Koordinierungsstelle zeichnet einmal im Jahr beispielhafte Online-Projekte aus, die zeigen, wie die Zusammenarbeit zwischen Schulen in Europa gelingen kann. Alle Projekte, die in dem jeweiligen Schuljahr mit dem nationalen Qualitätssiegel gekürt wurden, gehen automatisch in das Auswahlverfahren für den Deutschen eTwinning-Preis ein. Eine weitere Bewerbung ist nicht erforderlich.

Eine unabhängige Expertenjury aus Mediendidaktikerinnen und Mediendidaktikern wählt Projekte aus, die aufgrund ihres kreativen Medieneinsatzes, der pädagogischen Innovation im Unterricht sowie der ausgeprägten Schülerkooperation überzeugen. Sie sollen einen lebendigen Fremdspracheneinsatz ermöglichen und Medienkompetenz fördern.

Verleihung des Deutschen eTwinning-Preises 2021 durch Gernot Stiwitz, Leiter des PAD

Gewinner Deutscher eTwinning-Preis 2021 - Altersgruppe 4 bis 11 Jahre

Platzierung Projekttitel mit Link zum Projekt Name der Lehrkraft Institution Ort Land
Platz 1 Dreams Do Not Have To Wear Masks! Annette    Breitbach-Ziegler Parkschule Essingen Essingen Baden-Württemberg
Platz 2 Was summt denn da? Heike Kroll Schule am Pappelhof Berlin Berlin
Platz 3 Robots, Robots Everywhere Shanice Breiding
Linda Feldhaus
Barbara Klaaßen
St. Marien-Schule Moers Nordrhein-Westfalen

Gewinner Deutscher eTwinning-Preis 2021 - Altersgruppe 12 bis 15 Jahre

Platzierung Projekttitel mit Link zum Projekt Name der Lehrkraft Institution Ort Land
Platz 1 From Latin text to European context Anke Wischer Neues Gymnasium Wilhelmshaven Wilhelmshaven Niedersachsen
Platz 2 The GETT : the Green ETwinning Team Roman Kofler Grund- und Mittelschule Gaissach Gaissach Bayern
Platz 3 Overcoming distance by making music Lucas Arguimbau Febrer Otto-Hahn-Schule Hanau Hessen

Gewinner Deutscher eTwinning-Preis 2021 - Altersgruppe 16 bis 21 Jahre

Platzierung Projekttitel mit Link zum Projekt Name der Lehrkraft Institution Ort Land
Platz 1 JOIN THE EUROPEAN TABLE Gabriele Hornstein Kaufmännische Schulen Lahr Lahr Baden-Württemberg
Platz 2 Un mundo de inspiraciones Lisa Gutzmann Berufliche Schule des Kreises Stormarn in Ahrensburg Ahrensburg Schleswig-Holstein
Platz 3 What the fake? Simone Braun Gewerbliche, Kaufmännische und Hauswirtschaftliche Schule Riedlingen Baden-Württemberg

Spezialpreis zum eTwinning-Thema 2021 „Media Literacy and Disinformation“

Projekttitel mit Link zum Projekt Name der Lehrkraft Institution Ort Land
The "DISCONNECT - Dive Into Social Communities Or Networks Navigating Everyday Completely Truthfully" Heike Keuser Amandus-Abendroth-Gymnasium Cuxhaven Niedersachsen

Erasmus+ Projekte stellen sich vor

Exemlarische Projektpräsentationen im Plenum

Förderung der Lehrerbildung in Leitaktion 1: Erasmus+ Projekt „Digitalisierung am Ulricianum“, Gitta Kleen, Gymnasium Ulricianum Aurich
Präsentation [pdf, 717 KB]

Förderung des digitalen Unterrichts in Leitaktion 2: Erasmus+ Projekt „Supporting Successful Learning in Digital Learning Environments (SLIDE)“, Aleksandra Stalmach, Bergische Universität Wuppertal Präsentation [pdf, 430 KB]

Präsentationen in den Workshop-Phasen

NameEinrichtungOrtProjektthemaPräsentation
Breitbach-Ziegler, AnnetteParkschule EssingenEssingen "Dreams do not have to wear masks"Präsentation
[pdf, 672 KB]
Brinkmannova, AndreaStadtteilschule Fischbek-FalkenbergHamburgErfahrungsberichte zu mehreren Projekten der Leitaktion 1Präsentation
[pdf, 1,3 MB]
Eichel, ChristianeErzbischöfliches St.-Irmengard-GymnasiumGarmisch-Partenkirchen"S.O.C.I.A.L. & M.E.D.I.A."Präsentation
[pdf, 1,6 MB]
Eichhorn, DieterGymnasium am Krebsberg NeunkirchenNeunkirchen„Building communities of teacher producers to implement personalized learning of mathematics supported by machine learning and block chain to assess competences“Präsentation 
[pdf, 1,4 MB]
Ellenberger, AliciaGeorg-Büchner-SchuleRodgau"Cantemos contra el Acoso"Präsentation
[pdf, 6,4 MB]
Dr. Geramani, KonstantinaIN2 Digital Innovations GmbH Lindau„Edu4AI“Präsentation
[pdf, 725 KB]
Jablonski, SimoneGoethe-UniversitätFrankfurt „Math Trails in  School, Curriculum and  Educational Environments of Europe“Präsentation
[pdf, 1,4 MB]
Junkes, KlaraStudio Gaus GmbHBerlin"EduSkills+ Reflect 2"Präsentation
[pdf, 663 KB]
Klaaßen, BarbaraSt. Marien SchuleMoers"ROBOTS, ROBOTS EVERYWHERE"Präsentation
Koböke, StefanKonrad-Klepping BerufskollegDortmund„Young European business people“Präsentation
[pdf, 4,5 MB]
Merz, BrigitteSchreibmotorik Institut e.V.Heroldsberg„HS-Tutorials: Praktische Module zur Förderung von Schreibfertigkeiten in Schulen und im Übergang Kindergarten – Schule“Präsentation
[pdf, 2,7 MB]
Schmidt, Annette
Jerominiski, Daniela
Eck, Daniel
Sally-Perel-GesamtschuleBraunschweig"TripleS"Präsentation [pdf, 1,6 MB]
Schmitz, MatthiasStaatliche Fach- und Berufsoberschule AnsbachAnsbach "Wissen teilen, gemeinsam digitale Bildung gestalten"Präsentation
[pdf, 1 MB]
Scholten, AlfonsTheodor-Fliedner-Gymnasium der EKiRDüsseldorf„Planspiel Börse“Präsentation 
[pdf, 348 KB]
Wilke, AnjaGrundschule WasserkampstraßeHannover"Let's get fit for Europe!"Präsentation
[pdf, 257 KB]

Impressionen der Online-Tagung

Screenshots vom 29. und 30.10.2021

Screenshots vom 29. und 30.10.2021

nach oben Seite drucken